Menu Search

10318 - Energieeffizienz-Projekte umsetzen

Contracting oder Eigenregie

Referenten: Gen.-Sekr. Monika Auer / DDI Jan W. Bleyl-Androschin / DI Oskar Böck
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 490,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Sensibilität für Vollkosten u. Energieeffizienz bei Kaufentscheidungen erhöhen!
  • Grundlagen des Energie-Contracting vertraut machen
  • Standardisierter Projektablauf und Mediatoren („Facilitator”)
  • Finanzielle Voruntersuchung: Energiekostenentwicklung, Einspar- und Investitionspotenziale
  • Dynamische Investitionsrechnung, Angebotskalkulation & Projektmanagement
  • Tipps zum Vergaberecht und Einkauf von Energiedienstleistungen
  • Chancen & Risiken von Energie-Contracting im Vergleich zur Eigenregie
  • Gestaltung von Contracting-Verträgen
  • Qualitätskriterien für Energie-Contracting
  • Praxisprojekte

Energie-Contracting bietet die Chance, wirtschaftliche Energieeinsparpotenziale und erneuerbare Energieträger in Ihrem Unternehmen und in Gebäuden mit vertraglich fixierten Erfolgsgarantien umzusetzen. Als Kunde bezahlen Sie nur für die nachweislich erzielten Energiekosteneinsparungen (Einspar-Contracting) bzw. für die gelieferte Energie (Liefer-Contracting) und überlassen dem Contractor die technisch-wirtschaftlichen Risiken – „alles inklusive”.

Je nach Wunsch des Kunden umfasst das Energiedienstleistungspaket alle notwendigen Elemente - von der Anlagenplanung über Errichtung, Inbetriebnahme, Betriebsführung bis zur Finanzierung.

Dieses Seminar bietet wichtige Entscheidungsgrundlagen und klärt auf, welche Vorteile Energie-Contracting für Ihr Unternehmen bieten kann bzw. wann eine Umsetzung von Einsparmaßnahmen in Eigenregie vorteilhaft ist.

  • Energiebeauftragte von Dienstleistungsgebäuden
  • Facility Manager
  • Wohnbaugesellschaften
  • Eigentümer größerer Immobilien
  • Verantwortliche für Energieeinsparungen & -optimierung
Projektorganisation
 Franziska Dethloff

Franziska Dethloff

Seminarorganisation franziska.dethloff(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-27

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Susanne Jäckel

Susanne Jäckel

Program Manager susanne.jaeckel(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-22

Mobil: +43 699 115 047 51

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

16.11.2021 / 09:00-17:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
405 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
420 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
460 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
Nach oben