Menu Search
mask

Energietechnik

Energetische Maßnahmen, Energieträger, Messung, Energieoptimierung

Referenten: Prof. DI Dr. Manfred Bruck
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 450,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Der verantwortungsvolle Umgang mit Energie rückt innerhalb von Unternehmen immer stärker in den Fokus. 


Warmwasserbereitung, Heizen und Kühlen von Räumen sowie die Beleuchtung von Gebäuden verbrauchen etwa ein Drittel der ­Energie. Daher nimmt die nachhaltige Abstimmung aller Faktoren rund um Gebäude, technische Komponenten, ­Betriebsoptimierung sowie die Entscheidung über den Einsatz der optimalen Energieformen eine zentrale Rolle im ­Energiemanagement ein. 

Energieeffiziente Gebäude

  • Optimale Abstimmung von Baukörper, Heizung, Lüftung, Klima  
    • Wärmeschutz, Wärmespeicherfähigkeit, Feuchteschutz, Luftdichtheit
    • Schallschutz, Sonnenschutz, Tageslicht 
    • Heizung, Kühlung, Lüftung, optimale Zonierung 
    • Gebäudeautomation, Einsatz erneuerbarer Energien
  • Optimierung durch Gebäudesimulation in der Planungsphase
  • Optimierung durch Messung / Monitoring im Rahmen der ÖBA / Abnahme und im Betrieb
  • BIM Anforderungen
  • Unternehmen mit mehr als 50 Beschäftigten an jeder Betriebsstätte
  • Zukünftige Energiebeauftragte, Umweltbeauftragte
  • MitarbeiterInnen des Qualitäts-, Umwelt-, Energie- und HSE-Managements
  • PlanerInnen, ZiviltechnikerInnen, IngenieurInnen
  • BetriebsleiterInnen, ProduktionsleiterInnen
  • Facility ManagerInnen
  • BehördenvertreterInnen
Projektorganisation
 Ingrid Säckl

Ingrid Säckl

Seminarorganisation si(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
Mag. Renate Kammerhofer

Mag. Renate Kammerhofer

Program Manager renate.kammerhofer(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-35

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

06.11.2019 / von 9.00 bis 17.30 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
450 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
360 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
410 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
Nach oben