Menu Search
mask

Entgeltvereinbarungen bei Unternehmerkrediten

Neueste Rechtsprechung zu Zins- und Entgeltvereinbarungen

Referenten: Dr. Clemens Völkl
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 320,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Das Handelsgericht Wien hat in einer aufsehenerregenden Entscheidung Mitte 2018 festgestellt, dass Mindestzins-Vereinbarungen auch bei Unternehmerkrediten unzulässig sein können. Da dies zu enormen Rückforderungsansprüchen gegen die Kreditwirtschaft – und auch zwischen Kreditinstituten untereinander – führen kann, ist diese Entwicklung äußerst brisant.

Das Seminar gibt einen Überblick über die bisherige Rechtsprechung zu Entgeltvereinbarungen bei Unternehmerkrediten und präsentiert die verschiedenen Zins- und Gebührenklauseln sowie deren Zu- oder Unzulässigkeit. Außerdem werden prozesstechnische Aspekte für Rückforderungsverfahren geleisteter Zinsen, Verjährung und mögliche alternativen ­zulässiger Vertragsgestaltung beleuchtet. 

  • Rechtsprechung zu Entgeltvereinbarungen bei Unternehmerkrediten
  • Wesentliche Rechtsgrundlagen in ABGB, UGB und BWG
  • Bankbetriebliche Aspekte und aufsichtsrechtliche Hintergründe für Zinsvereinbarungen
  • Analyse verschiedener Zinsmodelle und -komponenten, u. a.:
    • Gleitzins
    • Zinsanpassungsrecht und Ausübungsschranken
    • Fiktiver Nullzinssatz
    • Zinsaufschlag
    • Fix- und Mindestzins
    • Floors und Caps etc.
  • Besonderheiten bei Vertragsabschluss (Aufklärungspflichten etc.)
  • Bearbeitungsgebühren
  • Maßstab für sonstige Gegenleistungen
  • Prozessführung
  • Aspekte des Einzelfalles (z.B. konkrete Refinanzierungssituation)
  • Sachverständigenfragen
  • Überlegungen zu alternativer Vertragsgestaltungen, z. B.:
    • Laufzeit
    • Höchst- und Mindestzins
    • Kündigungsrechte etc.
  • Banken
  • MitarbeiterInnen in Rechtsabteilungen von Banken
  • Große Unternehmen
Projektorganisation
 Nora Prochaska

Nora Prochaska

Seminarorganisation pn(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-29

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
 Daniela Wastl,

Daniela Wastl, MA

Program Manager dw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-72

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

30.01.2019 / von 9.00 bis 12.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben