Menu Search

32016 - Erbhofbewertung – Bewertung nach dem Anerbenrecht

Mit wertvollen Tipps zu Datengrundlagen - Als Präsenz- und Online-Seminar buchbar

Referenten: Dir. DI Thomas Resl , MSc
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 480,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Vorstellung der rechtlichen Grundlagen (Anerbengesetz, Tiroler Höfegesetz, Kärntner Erbhöfegesetz)
  • Abgrenzung des Erbhofes nach dem Anerbengesetz
  • Ertragswertverfahren nach dem Liegenschaftsbewertungsgesetz
  • Berechnung des Reinertrages und Kapitalisierungszinssatzes
  • Exkurs Datengrundlagen zur Erbhofbewertung
    • Regionale Strukturdaten zur österreichischen Landwirtschaft
    • Standarddeckungsbeiträge
    • Buchführungsergebnisse (laut Grünem Bericht)
    • Agrarzahlungen
    • „angemessene“ Erhaltung (nach § 1 Anerbengesetz)
  • Methoden zur Reinertragsberechnung
    • Errechnung mit Hilfe von einzelbetrieblichem Datenmaterial
    • Ermittlung mit Hilfe des Deckungsbeitrages des Gesamtbetriebes
    • Ermittlung über Nettopachtzinsmethode
  • Praktische Erarbeitung eines Erbhofgutachtens
    • Feststellung der Erbhofeigenschaft
    • Berechnung des Übernahmepreises

iZm: Hauptverband der allgem. beeideten und gerichtlich zertifizierten ­Sachverständigen Ö., Landesverband W, NÖ, Bgld.  – 10 % Ermäßigung für Mitglieder aller Landesverbände des Hauptverbandes

  • Kennenlernen der rechtlichen Grundlagen zur Erbhofbewertung
  • Feststellung der Erbhofeigenschaft eines Betriebes
  • Berechnung des Übernahmepreises
  • Gemeinsames Erarbeiten eines Erbhofgutachtens
  • (angehende) Sachverständige aus dem Fachbereich Landwirtschaft
  • Ziviltechniker
  • Eigentümer von landwirtschaftlichen Liegenschaften
  • Mitarbeiter bei Behörden und der Landwirtschaftskammern
  • Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftstreuhänder
Projektorganisation
 Franziska Dethloff

Franziska Dethloff

Seminarorganisation franziska.dethloff(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-27

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Susanne Jäckel

Susanne Jäckel

Program Manager susanne.jaeckel(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-22

Mobil: +43 699 115 047 51

Fax: +43 1 713 80 24-14

Online - Virtual Classroom
Online - Virtual Classroom
online

Tel: +43 713 80 24-0

e-Mail: office@ars.at

www:  Online - Virtual Classroom

11.12.2020 / 09:15-17:15 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
Nach oben