Menu Search
mask

Erbrecht spezial

Erbrechtliche Verträge & aktuelle Judikatur

Referenten: Univ.-Prof. Dr. Andreas Kletečka / Dr. Christoph Beer
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 540,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Verträge auf den Todesfall und die sogenannte „vorweggenommene Erbfolge“ werden in der Praxis immer wichtiger.


Durch das ErbRÄG 2015 wurde die Schenkung auf den Todesfall grundlegend umgestaltet. Auch viele andere Formen der vorweggenommenen Erbfolge wurden novelliert. So finden sich erstmals Regelungen zur Privatstiftung und zu gesellschaftsrechtlichen Aufgriffs- und Anwachsungsklauseln im Gesetz. 


Auf alle diese Themen und ihre pflichtteilsrechtliche Dimension wird im Seminar ausführlich eingegangen.

  • Wichtige Änderungen durch die ErbRÄG 2015
  • Aktuelle Judikatur
  • Schenkung als vorweggenommene Erbfolge, Vereinbarung eines Vorschusses
  • Schenkung unter auflösender Bedingung
  • Gestaltung in Hinblick auf den Wegfall der Erbschafts- & Schenkungssteuer
  • Schenkung auf den Todesfall
  • Potestativbedingung
  • Schenkung des ganzen Vermögens
  • Erwerb außerhalb des Nachlasses
  • Pflichtteilsrechtliche Behandlung
  • Schutz des Beschenkten
  • Gestaltungsmöglichkeiten durch Erb- und Pflichtteilsverzicht
  • Besitznachfolge
  • Übergabe und Auftrag auf den Todesfall
  • Erfordernisse bei Wertpapierdepots & Sparbüchern
  • Treuhand auf den Todesfall
  • Vereinbarung der Eigentumspartner nach WEG
  • Abbedingen der Zahlungspflicht
  • Privilegierung der Pflichtteilsberechtigten
  • Nachlasskonkurs/Erbvertrag
  • Reines Viertel
  • Stiftung und Pflichtteilsrecht
  • Gesellschaftsvertragliche Gestaltungen
  • RechtsanwältInnen, RechtsanwaltsanwärterInnen
  • NotarInnen, NO-KandidatInnen
  • SteuerberaterInnen, WirtschaftsprüferInnen
  • UnternehmensberaterInnen
  • JuristInnen im Bankwesen
  • StifterInnen
  • Gemeinden, Jugendwohlfahrtsträger, Pensionistenverbände
Projektorganisation
 Ingrid Säckl

Ingrid Säckl

Seminarorganisation si(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
Mag. Renate Kammerhofer

Mag. Renate Kammerhofer

Program Planner renate.kammerhofer(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-35

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

01.02.2018 / von 9.00 bis 17.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben