Menu Search
mask

21381 - Erfolgreich durch Diversity Management

Umdenken im HR-Management, positives Employer Branding und Wettbewerbsvorteile

Referenten: Dr.in Brigitte Krupitza
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 890,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Gender 
    • Gesetzeskonforme Stellenausschreibungen für drei Geschlechtern  
    • Gendergerechte Schreibweisen für Ihren Internetauftritt, schriftliche Unterlagen, Werbematerialien um Ihre Zielgruppe zu erweitern
    • Präventive und interventive Maßnahmen gegen sexuelle Belästigung
  • LGBTTQ – sexuelle Orientierung 
    • Sie lernen Best Practice-Beispiele und neue Geschäftsfelder im Unternehmen kennen
    • Chancen und Grenzen im Bewerbungs- und Mitarbeiterorientierungsgespräch – Leitbild und Strategien kommunizieren und leben 
  • Alter 
    • Rechtzeitig die Weichen stellen, um für Mitarbeiter und Unternehmen die besten individuellen Modelle zu ­entwickeln (Tandems, Teilzeit, Home-Office, )
    • Veteranen, Babyboomer und die jungen Generationen X,Y und Z – wie nützen Sie die veränderten Lebensphasen im Unternehmen
    • Wissenstransfer bei Pensionierungen oder Neubesetzung von Stellen
  • Religion 
    • Unternehmensziele in den Mittelpunkt stellen ohne religiöse Diskussionen zu führen 
    • Mitarbeiter vor missionierenden Kollegen schützen
    • Zusammenarbeit von Menschen verschiedener Religionszugehörigkeiten managen, die traditionell im Gegensatz ­zueinander stehen
  • Herkunft 
    • Vorurteile und Stereotype gegenüber diversen Ethnien bewusst machen
    • Sprachliche und kulturelle Ressourcen definieren und für den Umgang mit Kunden nutzen
    • Effiziente & effektive Zusammenarbeit durch klare Leitlinien 
  • Behinderungen 
    • Behinderungen differenziert betrachten – manche Menschen haben Inselbegabungen, die Ihrem Unternehmen nützlich sein können 
    • Arbeitsplatzbeschreibungen & Stellenausschreibungen formulieren und gesetzliche Grundlagen beachten 

Unsere Kollegen, Vorgesetzten, Mitarbeiter, Klienten und Patienten sind Individuen mit unterschiedlichsten soziokulturellen Hintergründen aller Altersstufen.

  • Durch wertschätzende Zusammenarbeit erfolgreich zum gemeinsamen Unternehmens-, Bereichs- bzw. Abteilungsziel gelangen
  • Eine Organisationskultur schaffen, die Raum für Entwicklung und Entfaltung lässt und Sie fit für die Zukunft macht
  • Die besten Mitarbeiter nach Kompetenzen rekrutieren und weiterbilden
  • Neue Perspektiven entwickeln, innovative und kreative Ansätze durch – vielleicht radikales – Umdenken  
  • Gewinnen Sie Mitarbeiter und Kunden, an die Sie noch nicht einmal gedacht haben!
  • Führungskräfte im mittleren und gehobenen Management
  • HR-Verantwortliche / HR-Manager
  • Geschäftsführer / Unternehmensleiter | Manager
Projektorganisation
 Nina Pototschnigg

Nina Pototschnigg

Seminarorganisation nina.pototschnigg(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-18

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
Mag. Manora Winkler

Mag. Manora Winkler

Program Manager manora.winkler(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-24

Mobil: +43 664 889 302 20

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

19.10.2020 bis 20.10.2020 / 1.Tag: 09:00-17:00 Uhr / 2.Tag: 09:00-17:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
Nach oben