Menu Search

10485 - Erfolgreiches Ausschreibungsmanagement

Inkl. praxisbewährter Musterunterlagen

Referenten: RA Dr. Ralf D. Pock / RA Mag. Gunter Estermann
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 510,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Vorbereitungsmaßnahmen für eine Ausschreibung
    • Dokumentation der Verfahrenswahl
    • Beiziehung externer Berater
  • Verfahrensablauf
    • Grundzüge der gesetzlichen Verfahrensabläufe
    • Beachtung gesetzlicher Mindestfristen, Fristverkürzung, neue Anfechtungsfristen
  • Erfordernisse öffentlicher Bekanntmachungen
    • Europäische und nationale Publikationsmedien
    • Fristenlauf und Fristenberechnung
    • Beschleunigungsmöglichkeiten durch elektronische Medien
    • Bekanntmachung beabsichtigter Vergaben, des Widerrufs und vergebener Aufträge
  • Muster-Ausschreibungsunterlagen
    • Modularer Aufbau von Ausschreibungsunterlagen
    • Einholung unverbindlicher Preisauskünfte für Direktvergaben
    • Muster: Offenes Verfahren, nicht offenes Verfahren, Verhandlungsverfahren und Rahmenvereinbarung
    • Eignungs-, Auswahl- und Zuschlagskriterien: Ausgewählte Praxisbeispiele von bewährten Kriterien
  • Zivilrechtlicher Leistungsvertrag als Bestandteil der Ausschreibungsunterlagen
    • Beachtung der ÖNORMen-Bindung
    • Funktionale und konstruktive Leistungsbeschreibung
    • Mindestinhalte des Leistungsvertrages
    • Sicherstellung der Vergleichbarkeit von Angeboten
    • Muster-Klauseln: Zahlungsfristen, Rechnungslegung u. v. m.
    • Option als flexibles Instrument für den Leistungsabruf
  • Angebotsöffnung und Verfahrensabschluss
    • Behandlung verspäteter Angebote 
    • Öffentliche und nicht öffentliche Angebotsöffnung sowie Protokollierung 
    • Verlesung von Angebotsbestandteilen 
    • (Mitteilung der) Zuschlags- & Widerrufsentscheidung (Muster)

Klare Ausschreibungsunterlagen, die den restriktiven vergaberechtlichen Vorgaben entsprechen, garantieren eine effiziente und faire Verfahrensabwicklung. Dabei entscheidet häufig die vertragstechnische Festlegung von Rechten und Pflichten beider Vertragspartner über Erfolg oder Misserfolg eines Projektes. Erfahren Sie, als öffentliche Auftraggeber, anhand praxisbewährter Musterunterlagen, wie eine effiziente Verfahrensabwicklung sichergestellt werden kann. Holen Sie sich jetzt Musterunterlagen und profitieren Sie von Tipps unserer Vergabeexperten zur effizienten Verfahrensabwicklung.

  • Juristen, Rechtsanwälte, Sachverständige
  • Architekten, Zivilingenieure; Mitarbeiter in Ingenieurbüros; Ingenieurkonsulenten
  • (Öffentliche) Auftraggeber und vergebende Stellen
  • Alle mit der Vergabe von Leistungen befassten Auftragnehmer
  • Bauunternehmen des Bauhaupt- und Baunebengewerbes
  • Mitarbeiter von Interessenvertretungen
  • Versicherungen
Projektorganisation
 Cornelia Füsselberger

Cornelia Füsselberger

Seminarorganisation cornelia.fuesselberger(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption

Patricia Mika MSc

Program Manager patricia.mika(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-31

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

15.09.2021 / 09:00-17:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
5 %
für ANKÖ-Kunden
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
460 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
390 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
410 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
10 %
10% Ermäßigung bei Buchung beider Seminare: „Eignungsprüfung & Bestbieterermittlung im BVergG“ und „Erfolgreiches Ausschreibungsmanagement“ für 1 Person
Nach oben