Menu Search
mask

Ersatzansprüche nach Personenschäden

Betreibung, Abwehr, Regulierung

Referenten: Mag. Dr. Walter Kath
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 480,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Schmerzengeld 
  • Trauerschaden
  • Ersatz für die Behinderung des besseren Fortkommens (Verunstaltungsentschädigung) 
  • Kosten der Heilbehandlung und Pflege 
  • Ersatz des Verdienstentganges 
    • Selbstständig und unselbstständig Erwerbstätige
    • Ersatz des Lohnfortzahlungsaufwandes
  • Abstrakte Rente
  • Ersatz des entgangenen Unterhalts 
  • Feststellungsbegehren und Verjährungsfragen in der schadenersatz- rechtlichen Praxis
  • Anrechenbare Leistungen und Regress der Sozialversicherungsträger
  • Reichweite von Abfindungserklärungen

Leider kommt es bei Unfällen häufig zu Personenschäden. Daher zählt die Abwicklung von Personenschäden zu den ­komplexesten Bereichen des Haftpflichtrechts.


Erfahren Sie anhand zahlreicher Beispiele und ausführlicher Seminarunterlagen die neuesten Entwicklungen in Judikatur und Lehre!


Bei der Geltendmachung und Regulierung von Personenschäden spielen auch mögliche Kostenfolgen sowie Aspekte des ­Sozialversicherungs-, Arbeits-, Unterhalts- und Verkehrsopferschutzrechts oftmals eine wesentliche Rolle; auch diese werden näher beleuchtet. 

  • Versicherungsunternehmen
  • VersicherungsmaklerInnen
  • RechtsanwältInnen
  • Leasingfirmen
  • Versicherungsabteilungen
  • KonsumentenschützerInnen
  • Fuhrparks
Projektorganisation
 Ingrid Säckl

Ingrid Säckl

Seminarorganisation si(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
Mag. Martina Lehner

Mag. Martina Lehner

Program Manager martina.lehner(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-74

Mobil: +43 664 88360130

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

20.05.2019 / von 9.00 bis 17.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben