Menu Search

33078 - Fachkräfte der Zukunft entwickeln

Finden und Entwickeln von neuen Fachkräften

Referenten: Mag. Marilyn Hamminger , MSc
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 1.120,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Lernen wie die Generation der heutigen Lehrlinge und Jugendlichen tickt
  • Erwägen, welche Bereiche im Unternehmen sich für Nachwuchskräfte eignen
  • Das Finden der richtigen Personen für die jeweilige Stelle
  • Wie ziehe ich als Unternehmen die geeigneten Zielgruppen an?
  • Umgang mit herausfordernden Themen, wie z.B. (Pubertät, Entwicklung, Handyumgang, Drogenprävention, Lernschwäche etc.
  • Sprachmuster erkennen
  • Rang Dynamik in jungen oder gemischten Teams
  • Mentoring für Nachwuchskräfte gestalten
  • Das geeignete Mitarbeitergespräch für die Führung von Nachwuchskräften
  • Kommunikations-Tools für das Finden und Entwickeln von Nachwuchskräften
  • Erkennen der Eigenschaften und Themen jüngere Generationen betreffend.
  • Nachhaltig Fachkräfte für die Zukunft finden und halten
  • Personen in Unternehmen die Nachwuchskräfte entwickeln
  • Personalverantwortliche
  • Eigentümer in Klein- und Mittelbetrieben
  • Angehende Ausbildner von Nachwuchskräften
  • Teilnehmer des Kurses „Rechtliche Aspekte der Lehrlingsbeschäftigung“
Projektorganisation
 Nina Pototschnigg

Nina Pototschnigg

Seminarorganisation nina.pototschnigg(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-18

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
Mag. Manora Winkler-Oelzant

Mag. Manora Winkler-Oelzant

Program Manager manora.winkler(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-24

Mobil: +43 664 889 302 20

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

22.02.2021 bis 23.02.2021 / 1.Tag: 09:00-17:00 Uhr / 2.Tag: 09:00-17:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
Nach oben