Menu Search
mask

Gebäudesicherheit - Fachtagung

Recht, Technik, Haftungsfragen

Referenten: DI Günter Zowa / Mag. Dr. Alfred Popper / Doz. (FH) Mag. Christoph Kothbauer
Veranstaltungsform: Fachtagung

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 560,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Objektsicherheitsprüfungen sind in der ÖNORM B 1300 für Wohngebäude sowie in der ÖNORM 

B 1301 für alle Nicht-Wohngebäude geregelt. Dadurch ist eine Anhebung der Verkehrssicherheit zu erwarten, sodass schadenersatzrechtliche Verantwortungen und strafrechtliche Verurteilungen im Wohn- und Unternehmensbereich entfallen sollten. 


Das komplexe Thema wird von technischer und rechtlicher Seite beleuchtet. Ziel ist es, Erfordernisse in der technischen Nachrüstung von Wohn- und Bürogebäuden zu erkennen und nach deren Dringlichkeit zu reihen.


Im Rahmen unserer Fachtagung informieren wir Sie zu diesem Spezialthema. Holen Sie sich bewährte Tipps und Tricks für Ihren Praxisalltag von unserem Expertenteam.


Praxisorientierter Erfahrungsaustausch mit DEN Experten

  • Fachinformation aus erster Hand
  • Top-Themen im Überblick
  • Frühbucherbonus € 50,– bis 5 Wochen vor Veranstaltungsbeginn
  • 10 % Ermäßigung für Mitglieder des HV der allg. beeid. u. gerichtl. zert. Sachverständigen
  • Technische Aspekte der Gebäudesicherheit
    • Allgemeiner Überblick über Objektsicherheitsprüfungen
      nach ON B 1300 und ON B 1301, Bauwerksbuch und Gebäudesicherheit 
    • Betreiberverantwortung und Organisationsverschulden
    • Anforderungen an ObjektsicherheitsprüferInnen
    • Inhalte der Objektsicherheitsprüfungen
    • Dokumentationsanforderungen
    • Tipps und Tricks bei Ausschreibung und Vergabe
    • Technisches Controlling und Optimierung der Leistungserbringung
    • Technische Barrierefreiheit
    • Konsequenzen aufgrund des Hochhausbrandes in London – Hochhausevaluierung
  • Rechtliche Aspekte der Gebäudesicherheit 
    • Gebäudesicherheit im aktuellen Verwaltungs-, Straf- und Zivilrecht, haftungsrechtliche Grundlagen
    • Unterschiede ON B 1300 – ON B 1301
    • Betriebskosten oder Erhaltungskosten
    • HausverwalterInnen und Facility ManagerInnen – neue Herausforderungen
    • Auswahl und Kontrolle
    • Verkehrssicherheit und Bestandschutz, Bauwerkshaftung und vertragliche Verantwortungen
    • Barrierefreiheit und ihre Umsetzbarkeit
    • Dokumentation
    • Kontrolle des Benutzerverhaltens und kritische Anmerkungen zu den Klauselentscheidungen (z. B. Thermenwartung)
    • Aktuelle Judikatur
  • Hausverwaltungen, Facility ManagerInnen
  • Bauträger | ProjektentwicklerInnen 
  • ImmobilienmaklerInnen 
  • Genossenschaften | EinkäuferInnen
  • GeschäftsführerInnen | Sicherheitsfachkräfte
  • ProjektleiterInnen | Betriebliche Beauftragte | Technische LeiterInnen von Unternehmen
  • Immobilien- und Bau-Sachverständige
Projektorganisation
 Gudrun Sochor,

Gudrun Sochor, MA

Seminarorganisation gu(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-17

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
 Nora Ceipek

Nora Ceipek

Program Manager nc(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-37

Fax: +43 1 7138024-14

Hotel Schillerpark
Hotel Schillerpark
Schillerplatz
4020 Linz

Tel: +43 732 69 50

e-Mail: schillerpark@austria-trend.at

www:  Hotel Schillerpark

02.07.2018 / von 9.15 bis 17.15 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
450 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
505 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
560 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
10 %
für Mitglieder des Hauptverbandes der allgem. beeid. u. gerichtlich zert. Sachverständigen Österreichs
Nach oben