Menu Search

20753 - Thementag Verkehrsunfall - 2. Tag mit Kurzvorträgen

Referenten: Dr. Wolfgang Reisinger / MMag. Christoph Krones
Veranstaltungsform: Jahrestagung

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 580,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Haftung und Deckung – Abgrenzung zwischen Kfz- und allgemeiner Haftpflichtversicherung
  • Internationaler Verkehrsunfall – Zuständigkeit und anwendbares Recht – ein Überblick
    • Gerichtsstand nach EuGVVO | Rom II-Verordnung vs. Haager Straßenverkehrsübereinkommen
    • Grüne-Karte-Abkommen
  • Autonomes Fahren
    • Ausgangslage und aktuelle Rahmenbedingungen
    • Zukunftsperspektive, „Mobilität 2035” | Potenzielle Maßnahmen
  • Aufklärung der Unfallursachen
    • Objektive Anknüpfungspunkte | Menschliche Fehlleistungen als Unfallursache
    • Aussagen der Beteiligten, Zeugen | Technische Gebrechen
  • Schadenhöhe
    • Zeitwert = Überbegriff | „Totalschaden – Wrackbörse”

Die Schadenabwicklung von Verkehrsunfällen stellt in der Versicherungspraxis eine komplexe Herausforderung dar, die ein umfassendes rechtliches Know-how voraussetzt. Machen Sie sich mit den zahlreichen rechtlichen Fragestellungen, die sich im Zuge eines Verkehrsunfalls ergeben vertraut.

Den Schwerpunkt des zweiten Tages bilden aktuelle Haftungs- und Deckunsfragen und Zuständigkeiten sowie das anwendbare Recht bei internationalen Verkehrsunfällen. Weiters wird auf autonomes Fahren und die Zukunftsperspektive „Mobilität 2035” eingegangen.

Holen Sie sich bei den Experten der ARS Akademie zahlreiche Tipps zur raschen und effizienten Schadenabwicklung von Verkehrsunfällen. Die theoretischen Ausführungen werden durch einschlägige Beispiele aus der Versicherungs- und Sachverständigenpraxis zusätzlich veranschaulicht.

  • Schadensreferenten von Versicherern & Mitarbeitern in Versicherungsabteilungen oder Leasingfirmen
  • Versicherungsmakler bzw. -agenten
  • Schadensreferenten von Sozialversicherungsträgern
  • Referenten von Autofahrerclubs
  • Mitarbeiter von Rechts- und Versicherungsabteilungen, Rechtsanwälte
  • Regressreferenten der österreichischen Sozialversicherungsträger
  • Versicherungsunternehmen
  • Konsumentenschützer
Projektorganisation
 Cornelia Füsselberger

Cornelia Füsselberger

Seminarorganisation cornelia.fuesselberger(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Jeannine Haller-Fasching

Jeannine Haller-Fasching

Program Manager jeannine.fasching(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-593

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

05.10.2021 / 09:00-16:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben