Menu Search
mask

Fehlerkultur als Führungsaufgabe

Potenziale erkennen und richtig kommunizieren

Referenten: Mag. Gabriele Schranz / Univ.-Lekt. Mag. Dr. Gabriele Cerwinka , MSc
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 495,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Die Fehlerkultur im Unternehmen unter die Lupe nehmen
    • Wie wird derzeit mit Fehlern umgegangen? – eine Standortanalyse
    • „Beliebte” Strategien im Umgang mit Fehlern & deren Auswirkungen
      • Totschweigen / Verharmlosen / Suche nach dem/der Schuldigen
      • Ausreden statt Ursachensuche | Fehler als Lernpotenzial einer Organisation nutzen – Was lässt sich aus Fehlern lernen?
      • Wege zur Stärkung der Fehlerkompetenz eines Teams & Aufbau einer geeigneten Fehlerkultur
    • Eine lösungsorientierte Fehlerkultur schaffen 
    • Fehlerevaluation statt Suche nach Schuldigen | Die Außenwirkung von Fehlern
  • Fehlerkultur als Führungsaufgabe
    • Klare Spielregeln & Vorgaben als Organisationsgrundlage | Fehlerkultur: Top-down oder Bottom-up?
    • Entscheidungen unter Zeitdruck treffen müssen | Führung zwischen Verständnis und Sanktion
    • Transparenz in der Kommunikation von Fehlern als Herausforderung der Führung
  • Die kommunikative Seite
    • Umgehen mit Angst, Schuld & Verdrängen im Team | Kritik und wertschätzende Kommunikation
    • Lösungsorientierte MitarbeiterInnengespräche | Wertschätzung im Team als Grundlage für die Fehleraufarbeitung
    • Tipps zum persönlichen Klärungsgespräch bei Fehlern | Feedback für Führungskräfte
    • Das Überbringen einer unangenehmen | Nachricht/Entscheidung im Fehlerfall
  • Wie kann ich nachhaltige Veränderungen im Verhalten meiner Mitarbeiter bewirken?
    • Problemlösungsprozesse im Team erarbeiten | Den Prozess der Kulturveränderung nachvollziehbar gestalten
    • Fehlerlisten als Führungsinstrument | Widerstände im Team klären und bewältigen

Lernen Sie in diesem Workshop:

  • Wieso das Lernen aus Fehlern für Sie und Ihr Team so wichtig ist
  • Wie Sie sachlich & emotionsfrei an die Fehlerbehebung herangehen, geeignete Strategien erarbeiten und dabei stets die Lösungssuche in den Vordergrund stellen können
  • Wie Sie wertschätzend mit gegenseitiger Kritik umgehen
  • Wie eine gelebte Fehlerkultur zur Minimierung von Fehlern und zur Leistungssteigerung im Team beitragen kann.
  • Unternehmer, Geschäftsführer | Führungskräfte
  • Team-, Gruppen- & Abteilungsleiter
  • Projektleiter | Personalverantwortliche
Projektorganisation
 Nina Pototschnigg

Nina Pototschnigg

Seminarorganisation nina.pototschnigg(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-18

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
Mag. (FH) Claudia Wolf

Mag. (FH) Claudia Wolf

Program Manager claudia.wolf(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-41

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

18.03.2021 / 09:00-17:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
Nach oben