Menu Search
mask

Follow-up: Vom Mitarbeiter zur Führungskraft

Reflektieren, vertiefen & erweitern Sie Ihre bisher erworbenen Kenntnisse

Referenten: Dr. Otmar Pichler / Mag. Julia Pichler-Roßbach
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 950,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Reflexion der letzten 100 Tage
    • Erfolge & Probleme bei der Umsetzung
    • „Ideenkorb” für die weitere Vorgehensweise
  • Zwischenbilanz zu den Projektarbeiten
    • Standortbestimmung
    • Wie geht es weiter?
  • Selbstbild – Fremdbild der Führungskraft
    • Präsentation der Ergebnisse aus dem „360°-Feedback”
    • Übereinstimmung / Divergenzen von / zwischen Selbst- und Fremdbild
    • Rückmeldung der TeilnehmerInnen und TrainerInnen
  • Check Ihrer Führungsstruktur
    • Wie gut ist Ihr Team aufgestellt?
    • Welche Strukturmängel sind erkennbar?
  • Check Ihrer Kommunikationsstruktur
    • Was haben Sie aufgebaut?
    • Was ist noch entwicklungsfähig?
  • Neubewertung Ihrer Führungssituation
    • Zentrale Chancen
    • Zentrale Herausforderungen / Probleme
  • Akzeptanz Ihrer Führungsrolle
    • Akzeptanz von oben: Vorgesetzte und Management
    • Horizontale Akzeptanz: im Kreis Ihrer KollegInnen
    • Akzeptanz von unten: Ihre MitarbeiterInnen / Ihr Team
  • Check Ihres Führungsverhaltens / Ihres Führungsstils
    • Wie hat sich Ihr Führungsstil entwickelt?
    • Wie gut passt Ihr Führungsstil zu Ihrer Persönlichkeit?
    • Wie authentisch agieren Sie als Führungskraft?
  • Ihr Selbstverständnis als Führungskraft
    • Wie gut konnten Sie Ihr Selbstverständnis als Führungskraft entwickeln?
    • Welchen Anteil Ihrer Arbeitszeit widmen Sie Führungsaufgaben?
  • Teamcheck
    • Wie gut arbeitet Ihr Team?
    • Welche Teamentwicklungsmaßnahmen haben Sie durchgeführt?
    • Welche Wirkung zeigten diese Maßnahmen?
  • Erwartungs-Management
    • Haben Sie die Erwartungen der wichtigsten Stakeholder diagnostiziert? Wo sind diese konfliktär?
    • Welche Erwartungen wollen Sie befriedigen? Welche nicht?
  • Motivationscheck
    • Wie motiviert sind Ihre MitarbeiterInnen?
    • Wie selbstständig arbeiten sie?
  • Autoritätscheck
    • Wie viel Autorität konnten Sie aufbauen?
    • Worauf basiert Ihre Autorität? Wie wirkt Ihre Autorität?
  • Analyse Ihres Netzwerks
    • Haben Sie ein wirksames Netzwerk aufgebaut?
    • Wie pflegen Sie Ihr Netzwerk?
    • Welche Support-Rollen sind in Ihrem Netzwerk enthalten?

Dieses Follow-up bietet Ihnen als AbsolventIn des Seminars „Vom Mitarbeiter zur Führungskraft“ eine einzigartige ­Möglichkeit der Reflexion.

Sie präsentieren Ihre bisherigen Ergebnisse, bekommen Rückmeldung über die Qualität Ihrer Umsetzungsarbeiten sowie  über Ihre ­Entwicklungsprozesse und erhalten Tipps & Anregungen für Ihre Weiterarbeit. Zusätzlich erweitern und vertiefen Sie anhand der aufgeworfenen Schwerpunkte Ihre Führungsfähigkeiten, indem auftauchende Kernthemen ausführlich behandelt werden.

Auf der persönlichen Ebene bringt jede/r TeilnehmerIn die Ergebnisse des selbst initiierten 360°-Feedbacks mit und erhält dazu Rückmeldung und Hinweise für die weitere persönliche Entwicklung. Welche Reflexions- und Diagnoseschwerpunkte bearbeitet und welche Führungsthemen behandelt werden, hängt dabei von den Projekten und Führungssituationen der einzelnen TeilnehmerInnen ab.

Nutzen Sie Ihre Chance und perfektionieren Sie Ihr Können – mit der optimalen Unterstützung zur Verbesserung Ihrer ­Führungssituation und Ihres Führungsverhaltens!

  • Ehemalige TN des Seminars „Vom Mitarbeiter zur Führungskraft“
Projektorganisation
 Nora Prochaska

Nora Prochaska

Seminarorganisation pn(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-29

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
Mag. (FH) Claudia Wolf

Mag. (FH) Claudia Wolf

Program Manager clw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-41

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

28.05.2019 bis 29.05.2019 / von 9.00 bis 17.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
30 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
Nach oben