Menu Search

21283 - Garagen, Parkdecks & Parkplätze -Planung, Betrieb, gebäude- & mietrechtliche Aspekte

inkl. aktuelle Rechtssprechung, DatenschutzgrundVO, E-Mobilität, Betreiberpflichten u. v. m.

Referenten: Mag. Dr. Alfred Popper / Ing. Christian Lauder
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 480,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Planung von Parkgaragen / Pkw-Abstellflächen
    • Planungsgrundlagen | OIB-Richtlinien
    • RVS-Merkblätter: Parkhäuser und Garagen
    • Betriebsanlagengenehmigung (Ansuchen, Erstüberprüfung, Eigenüberprüfung nach GewO §82b)
    • GEFMA 190 | UVP-Pflicht | Umweltgutachten (Schadstoffe, Lärm, Verkehr) | Barrierefreiheit
  • Betrieb (Verwaltungs-, Zivil- und Strafrecht)
    • Prüfpflichtige Anlagenteile | Instandhaltungsabgrenzung
    • Umgang und Grenzen von Verkehrssicherungspflichten 
    • Belegbarkeit der organisatorischen Vorkehrungen im Hinblick auf Überprüfungen, Warnpflichten, Informationspflichten gegenüber Eigentümern / Vertragspartnern
    • Datenschutzgrundverordnung | Videoüberwachung | Kennzeichenerkennung | Geltung der StVO
    • Verhaltensregeln nach Art. 40 DSGVO
  • Betreiberpflichten, aktuelle Themen
    • Elektroladestationen und Elektroladeplätze
    • Digitalisierung des Parkens (Reservierung, Buchung, Zufahrtsnavigation, Zufahrtsberechtigung, Navigation zum Auto, Buchungszeitüberschreitung, Ausfahrt)
    • Parkplatz-Buchungsplattformen (Haftungsfragen, Grenzen des gewerblichen Betriebes)
    • Autonomes Fahren | Umrüstung von herkömmlichen Leuchtmitteln auf LED-Beleuchtung
  • Gebäude- und mietrechtliche Aspekte
    • Bauschäden (Auftausalze, Chloride, Abdichtungsmängel, Rigole, …)
    • Erhaltung und Verbesserung | ÖNORM B 1301 | Sicherheit
    • Bauliche Ausstattung (Fahrbahnoberflächen, Abdichtungen, Entwässerung, …)
    • Die häufigsten Planungsfehler | Wofür wird gehaftet? | Garagen als öffentliche Straßen? |  Aktuelle Judikatur
  • Informieren Sie sich über Planung, Betrieb und Schutzmaßnahmen, die eine nicht zu unterschätzende Relevanz haben.
  • Erfahren Sie, wer für welche Umrüstungsmaßnahmen zuständig ist.
  • Lauschen Sie der aktuellen Rechtsprechung der Zivilgerichte betreffend Videoanlagen oder Unfälle sowie des VwGH zur Geltung der Straßenverkehrsordnung in Garagen. 
  • Neue rechtliche und wirtschaftliche Gegebenheiten sollen im Seminar geklärt werden.
  • Erwerben Sie im Rahmen des Seminars Informationen, die bei der Argumentation helfen und teure Prozesse ersparen.
  • Projektentwickler | Garagenbetreiber
  • Facility Manager | Planer
  • Betreiber von Objekten, die Parkgaragen besitzen, insb. 
  • Einkaufszentren, Gewerbeparks, Krankenhäuser etc.
Projektorganisation
 Franziska Dethloff

Franziska Dethloff

Seminarorganisation franziska.dethloff(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-27

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Susanne Jäckel

Susanne Jäckel

Program Manager susanne.jaeckel(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-22

Mobil: +43 699 115 047 51

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

16.03.2021 / 09:00-17:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
420 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
440 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
480 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
Nach oben