Menu Search
mask

Garagen, Parkdecks & Parkplätze -Planung, Betrieb, gebäude- und mietrechtliche Aspekte

inkl. aktuelle Rechtssprechung, Datenschutzgrundverordnung, E-Mobilität, Betreiberpflichten u. v. m.

Referenten: Mag. Dr. Alfred Popper / Ing. Christian Lauder
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 460,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Parkgaragen sind eine wichtige Ergänzung der Infrastruktur. Planung, Betrieb und Schutzmaßnahmen sind daher von nicht zu unterschätzender Relevanz. Auch die Frage, wer für welche Umrüstmaßnahmen zuständig ist, zählt als wichtiger ­wirtschaftlicher Faktor.


Die Rechtsprechung der Zivilgerichte betreffend Videoanlagen oder Unfälle und des VwGH zur Geltung der Straßen­verkehrsordnung in vielen Parkgaragen bedarf der Klärung. Neue rechtliche und wirtschaftliche Gegebenheiten bringen weiters viele Unklarheiten mit sich (Elektroladeplätze, Energiebedarf usw.). Die in diesem Seminar erworbenen ­Informationen helfen bei der Argumentation und ersparen teure Prozesse.


Informieren Sie sich bei unseren Experten!

  • Planung von Parkgaragen / Pkw-Abstellflächen
    • Planungsgrundlagen
    • OIB-Richtlinien
    • RVS-Merkblätter: Parkhäuser und Garagen
    • Betriebsanlagengenehmigung (Ansuchen, Erstüberprüfung, Eigenüberprüfung nach GewO §82b)
    • GEFMA 190 | UVP-Pflicht
    • Umweltgutachten (Schadstoffe, Lärm, Verkehr)
    • Barrierefreiheit
  • Betrieb (Verwaltungs-, Zivil- und Strafrecht)
    • Prüfpflichtige Anlagenteile
    • Instandhaltungsabgrenzung
    • Umgang und Grenzen von Verkehrssicherungspflichten
    • Umgang mit der Registrierkassen­-sicherheitsverordnung
    • Belegbarkeit der organisatorischen Vorkehrungen
    • im Hinblick auf Überprüfungen, Warnpflichten,   Informationspflichten gegenüber Eigentümer/Vertragspartner
    • Datenschutzgrundverordnung
    • Videoüberwachungen
    • Geltung der StVO
  • Betreiberpflichten, aktuelle Themen
    • Elektroladestationen und Elektroladeplätze
    • Digitalisierung des Parkens (Reservierung, Buchung, Zufahrtsnavigation, Zufahrtsberechtigung, Navigation zum Auto, Buchungszeitüberschreitung, Ausfahrt)
    • Parkplatz-Buchungsplattformen (Haftungsfragen, Grenzen des gewerblichen Betriebes)
    • Autonomes Fahren
    • Umrüstung von herkömmlichen Leuchtmitteln auf LED-Beleuchtung
  • Gebäuderechtliche und mietrechtliche Aspekte
    • Bauschäden (Auftausalze, Chloride, Abdichtungsmängel, Rigole, …)
    • Erhaltung und Verbesserung | ÖNORM B 1301
    • Sicherheit
    • Bauliche Ausstattung (Fahrbahnoberflächen, Abdichtungen, Entwässerung, …)
    • Die häufigsten Planungsfehler
    • Wofür wird gehaftet? 
    • Garagen als öffentliche Straßen?
    • Aktuelle Judikatur
  • ProjektentwicklerInnen
  • GaragenbetreiberInnen
  • Facility ManagerInnen
  • PlanerInnen
  • BetreiberInnen von Objekten, die Parkgaragen besitzen, insb. Einkaufszentren, Gewerbeparks, Krankenhäuser etc.
Projektorganisation
 Gudrun Sochor,

Gudrun Sochor, MA

Seminarorganisation gu(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-17

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
 Susanne Jäckel

Susanne Jäckel

Program Manager / Teamleitung sj(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-22

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

26.03.2019 / von 9.00 bis 17.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
370 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
415 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
460 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
Nach oben