Menu Search
mask

Gezieltes Diversity Management

Gender, LGBTTQ, Alter, Religion, sexuelle Orientierung, Herkunft , Behinderungen

Referenten: Dr.in Brigitte Krupitza
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 890,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Sie erhalten theoretisches und praktisches Wissen über Diversity als Unternehmenskonzept
  • Die inneren Dimensionen: Gender
    • Wie sieht die gesetzliche Grundlage aus? Wann liegt Diskriminierung vor?
    • Maßnahmen gegen sexuelle Belästigung
  • LGBTTQ – sexuelle Orientierung
    • Sie lernen Best-Practice Beispiele kennen und evaluieren Umsetzungsmöglichkeiten im Unternehmen
    • Chancen und Grenzen im Bewerbungs- und MitarbeiterInnenorientierungsgespräch
    • Leitbild und Strategien kommunizieren und leben
  • Alter
    • Rechtzeitig die Weichen stellen, um für Mitarbeiter­Innen und Unternehmen das beste individuelle Modell  zu entwickeln (Teilzeit, Home-Office)
    • Veteranen, Babyboomer und die jungen Generationen X, Y und Z – wie ticken sie?
  • Religion
    • Wie wirkt sich Religionszugehörigkeit auf Menschen aus?
    • Zusammenarbeit von verschiedenen Communities, die Religionen angehören, die traditionell in einem Gegensatz zueinander stehen
  • Herkunft
    • Vorurteile und Stereotype gegenüber diversen Ethnien bewusst machen, wertschätzend thematisieren und durch Reframing ins Positive verkehren
    • Ressourcen definieren und nutzen
    • Effiziente & effektive Zusammenarbeit durch klare Leitlinien
  • Behinderungen
    • Behinderungen differenziert betrachten – manche Menschen haben Inselbegabungen, die Ihrem Unternehmen nützlich sein können
    • Arbeitsplatzbeschreibungen & Stellenausschreibungen formulieren und gesetzliche Grundlagen beachten
  • Unterschiede positiv nutzen & Perspektiven erweitern
  • Die besten MitarbeiterInnen nach Kompetenzen rekrutieren und weiterbilden

Methoden

  • Inputs durch Filme, Statistiken und Bilder
  • Kleingruppenarbeiten zu einzelnen Schwerpunkten mit Praxisbezug
  • Übungen zur Umsetzung des neuen Wissens
  • Planspiel mit Präsentation

Unternehmens-, Bereichs- bzw. Abteilungsziele besser erreichen durch reibungslose Zusammenarbeit – gezieltes Diversity Management unterstützt Sie dabei!

Unsere KollegInnen, Vorgesetzten, MitarbeiterInnen, KlientInnen und PatientInnen sind Individuen aus den unterschiedlichsten sozialen und ethnischen Herkünften aller Altersstufen. Sie sind Frauen, Männer, manchmal Transgenderpersonen, lieben Frauen und/oder Männer mit heller oder dunkler Hautfarbe. Manche glauben an einen Gott und andere nicht. Manche haben eingeschränkte körperliche und/oder geistige Fähigkeiten und trotzdem eine spezielle Begabung. Wir müssen sie nicht lieben – nur erfolgreich zusammenarbeiten!

Schaffen Sie eine Organisationskultur, die Raum für Entwicklung und Entfaltung lässt und die Sie fit für die Zukunft macht! In diesem Seminar werden Ihnen Wege zur Veränderung, zur Entwicklung einer neuen Sichtweise und neuer innovativer und kreativer Ansätze und zum – vielleicht radikalen – Umdenken aufgezeigt. Eine Art von Change Management, bei der Sie nur gewinnen können!

  • Führungskräfte im mittleren und gehobenen Management
  • HR-Verantwortliche / HR-ManagerInnen
  • GeschäftsführerInnen / UnternehmensleiterInnen
  • ManagerInnen
Projektorganisation
 Christine Walser

Christine Walser

Seminarorganisation cw(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-26

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
Mag. (FH) Claudia Wolf

Mag. (FH) Claudia Wolf

Program Manager clw(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-41

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

08.10.2019 bis 09.10.2019 / von 9.00 bis 17.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
Nach oben