Menu Search
mask

GMP in der Praxis - 2-tägig

Datenmodell GMP & GMP-Meldungen ausführlich erklärt

Referenten: Thomas Breitenfelder / Mag. Kurt Fritz
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 890,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Seminar 1

Um die zu hohen Meldewesenkosten in Österreich nachhaltig zu senken, wurde von den österreichischen Banken ein gemeinsames Projekt gestartet: die „Gemeinsame Meldewesen Plattform” (GMP). Die GMP baut auf einem einheitlichen Datenpool (dem sogenannten Basic Cube) auf und erstellt somit auf Basis ­unterschiedlicher Rechtsquellen vorgegebene Meldungen.
Informieren Sie sich am ersten Seminartag über die wesentlichen allgemeinen Grundlagen: Das Datenmodell GMP wird detailliert erklärt - sowohl der Aufbau des Basic Cubes als auch der Smart Cubes. Zudem werden die wesentlichen Konzepte, wie etwa Wertarten, Ausfall, Sicherheiten, Ereignisse etc., anhand von Beispielen ausführlich und praxisnah dargestellt.
Bringen Sie sich auf den aktuellsten Stand und klären Sie Ihre Fragen direkt mit den Spezialisten!

Seminar 2

Am zweiten Seminartag liegt der Schwerpunkt auf der praktischen Umsetzung des GMP-Datenmodells. Die bereits umgesetzten Meldungen werden, mit Schwerpunkt auf FINUS und AnaCredit, erläutert. Zusätzlich wird Ihnen ein Ausblick auf die kommenden Meldungen wie beispielsweise Resolution Planning gegeben.
Klären Sie Ihre individuellen Fragen mit den beiden Spezialisten und tauschen Sie Ihre Praxiserfahrungen mit KollegInnen aus!

Seminar 1

  • Geschichte der GMP
  • Aufbau des Datenmodells:
    • Basic Cube
    • Smart Cube
  • Ausgewählte Themen zum Basic Cube
    • Wertarten
    • Ereignisse
    • Forbearance, Ausfall
    • Sicherheiten
  • Unterschied „klassische Meldung“ zur GMP-basierten Meldung


Seminar 2

  • Schwerpunkt FINUS und AnaCredit / GKE (ausführliche Würdigung der Meldung)
  • Überblick über Smart Cube-Meldungen
    • WPSC
    • KRSC
    • ESSC
    • PKWC
  • Überblick über abgelöste VERA-Meldungen
    • VERA A1a
    • BAM
    • VERA A1c etc.
  • Ausblick auf neue Meldungen
    • SHSG
    • MREL
    • Hypothekarkreditmeldung
    • VERA-Kreditrisiko
  • MitarbeiterInnen von Kreditinstituten aus den Bereichen
    – Recht | Meldewesen | Risikomanagement
    – Group Reporting | Special Service Desk | Interne Revision
  • Meldeverantwortliche
  • WirtschaftsprüferInnen, SteuerberaterInnen
  • Beratende Berufe | Rechnungswesen
  • EDV-MitarbeiterInnen
Projektorganisation
 Nora Prochaska

Nora Prochaska

Seminarorganisation pn(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-29

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
 Daniela Wastl,

Daniela Wastl, MA

Program Manager dw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-72

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

27.03.2019 bis 28.03.2019 / von 9.00 bis 17.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
Nach oben