Menu Search
mask

Granulare Kreditdaten (GKE 2018)

Meldeanforderungen aus AnaCredit und ZKR

Referenten: DDr. Jürgen Eckhardt , MBA, LL.M., MSc
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 360,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Rechtliche Umsetzung & Grundlagen
  • Meldegrundsätze und -inhalte
    • Begriffsbestimmungen im Bereich der granularen Krediterhebung
    • Meldepflichten und -ausnahmen
    • Identnummer(-Vergabe) – Gegenpartei-Stammdatenmeldung
      • Zur Identifikation eines Kreditnehmers (Schuldnergruppe, GvK) wird seitens der OeNB eine Identnummer vergeben
    • Gruppe verbundener Kunden (GvK)
      • Grundsätze der Gruppenbildung
    • Überblick Meldeanforderungen für CRR-Kreditinstitute (monatlich)
      • Instrumentdaten | Finanzdaten
      • Sicherheitendaten
    • Überblick Meldeanforderungen für CRR-Finanzinstitute (monatlich)
      • Instrumentdaten | Finanzdaten
      • Sicherheitendaten
    • Überblick Meldeanforderungen für CRR-Kreditinstitute (quartalsmäßig)
      • Bilanzdaten | Risikodaten
    • Überblick Meldeanforderungen für CRR-Finanz­institute (quartalsmäßig)
      • Bilanzdaten | Risikodaten
    • Überblick Meldeanforderungen Verbriefungsmeldung konsolidiert (UGB-Konzern)
    • Überblick Meldeanforderungen Verbriefungsmeldung konsolidiert (IFRS-Konzern)
    • Fallbeispiele
    • Ausblick auf die nächste Phase von AnaCredit

Das Zentralkreditregister (ZKR) gem. § 75 BWG trägt dazu bei, die auf das Kreditrisiko bezogenen Informationsinteressen von Kreditwirtschaft (Obligoabfragen) und der Bankenaufsicht abzudecken. Die bisherigen ZKR-Meldeanforderungen sind seit September 2018 gemeinsam mit den neuen EZB-Anforderungen von AnaCredit (Analytical Credit Datasets) über die GKE 2018 (Granulare Kreditdatenerhebung) zu übermitteln. Um eine zeitgerechte und optimale interne Umsetzung der Meldeanforderungen bzw. deren Prüfung gewährleisten zu können, ist ein umfassendes Know-how der neuen Aspekte in diesem Bereich unerlässlich.

Profitieren Sie von einer umfassenden Einführung in die Themen „AnaCredit“ und „GKE 2018“ und erfahren Sie mehr zu den neuen Meldeanforderungen und Co.

  • MitarbeiterInnen von Kreditinstituten aus den Bereichen
    • Recht
    • Meldewesen
    • Risikomanagement
    • Group Reporting
    • Special Service Desk
    • Interne Revision
  • WirtschaftsprüferInnen, SteuerberaterInnen
  • Beratende Berufe
  • EDV-MitarbeiterInnen
  • Trainees in Banken
Projektorganisation
 Nora Prochaska

Nora Prochaska

Seminarorganisation pn(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-29

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
 Daniela Wastl,

Daniela Wastl, MA

Program Manager dw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-72

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

11.04.2019 / von 9.00 bis 13.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben