Menu Search
mask

Grundlagen Arbeitsrecht für Immobilienverwalter

Von der Stellenanzeige bis zur Dienstaufsicht inkl. zahlreicher Musterdokument

Referenten: Mag. Clemens Kahlig
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 450,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Begriffsklärung 
    • Von A wie Abfertigungs-Vervielfachermethode 
    • Bis Z wie Zusammenrechnung von Einkünften
  • Tipps für eine richtige Personalsuche 
    • Für Ihre HauseigentümerInnen
    • Für Ihre Verwaltung
  • Effiziente Bewerbungsgespräche führen 
    • Worauf zu achten ist!
  • Anstellung ohne Fallstricke 
    • Probezeit, Anstellung auf Probe oder befristetes Dienstverhältnis?
  • Was bei der Dienstaufsicht zu beachten ist 
    • Sobald das Arbeitsinspektorat da ist, ist es meist zu spät!
  • Wie beendige ich das Dienstverhältnis? 
    • Kündigungstermine, Kündigungsfristen, Entlassungsformen
  • Was ist bei HausbesorgerInnen besonderes zu beachten?
  • Was unterscheidet HausbetreuerInnen von HausbesorgerInnen?
  • Auf was muss bei Angestellten der Immobilien­verwaltung geachtet werden?
  • Ein Rettungsanker: die Netto-Brutto-Hilfe
  • Wie gehe ich mit Krankenständen um?
  • Urlaubsvereinbarung ja, aber wie?
  • Hilfreiche Fakten und Beispiele aus der Praxis
  • Übersetzungen schwerer Rechtsmaterie in leicht verständlicher Sprache

Kommt Ihnen nicht auch oft in der Lohnverrechnung manches spanisch vor?

Oft wird die Lohnverrechnung an die Steuerberatung oder die Personalverrechnung ausgelagert. Damit sind aber nicht alle Probleme vom Tisch!

An diesem Seminartag lernen Sie, was Ihr/e SteuerberaterIn oder PersonalverrechnerIn an Informationen braucht und warum. Sie tauchen in die Sprache des Arbeitsrechtes, Sozialrechtes und Abgabenrechtes ein und lernen viele Ausdrücke begreifen.

Erfahren Sie im Rahmen unseres Seminars von einem ausgewiesenen Experten mit langjähriger Praxiserfahrung, wie Sie – anhand zahlreicher Musterdokumente – MieterInnen oder WohnungseigentümerInnen, z. B. im Rahmen von Haus- oder Eigentümerversammlungen, einen Bruttolohn erklären können u. v. a. m. Es wird aufgezeigt, welche Tätigkeiten nicht an die Steuerberatung oder Lohnverrechnung delegierbar sind.

  • ImmobilienverwalterInnen
  • Buchhaltungskräfte
  • Leitende Angestellte
  • Hausvertrauenspersonen
Projektorganisation
 Gudrun Sochor,

Gudrun Sochor, MA

Seminarorganisation gu(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-17

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
 Nora Ceipek

Nora Ceipek

Program Manager nc(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-37

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

26.11.2018 / von 8.30 bis 16.30 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
360 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
410 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
450 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
Nach oben