Menu Search
mask

Grundlagen Immobilienmanagement

MRG, WEG, WGG, Privat- & Zivilrecht, Bautechnik, Schadenersatz, EAVG u.v.m.

Referenten: Prof. Mag. Thomas Malloth , FRICS
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 1.090,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Einführung in das Immobilienmanagement, nationale & internationale Ansätze
  • Gesetzliche Normen, Anwendungsbereich ABGB, MRG, WEG, WGG
  • Grundzüge des österreichischen Privatrechtes inkl. Grundzüge des Grundbuchrechts
  • Allgemeines Zivilrecht
  • Gewährleistung & Schadenersatz
  • Gesellschaftsrecht (Gesellschaftsformen, Vertretungsbefugnis)
  • Voll-und Teilausnahmen vom MRG
  • Erhaltungs- und Verbesserungspflichten
  • Mietzinsbildung
  • Einmalzahlungen, Ablösen, Kautionen
  • Eintrittsrechte / Altmietverhältnisse
  • Sonderfall Geschäftsraummieten
  • Vermietung von Eigentumswohnungen
  • Befristung, Kündigung – Grundzüge des WEG inkl. Wohnungseigentumsbegründung
  • Verwaltungsvorschriften
  • Ordentliche/Außerordentliche Verwaltung
  • Verfügungsrechte der Mit-& WohnungseigentümerInnen
  • Minderheitsrechte
  • Beschlussfassungsregelung
  • Rücklage
  • Vorzugspfandrecht
  • Verteilungsschlüssel
  • Benützungsregelungen
  • Bautechnik für NichttechnikerInnen
  • Energetische Optimierung und Sanierung inkl. Förderungen
  • Energieausweisvorlagegesetz
  • Neueste Judikatur
  • Entwicklungen und Tendenzen in der Recht­sprechung
  • Vorhaben der Legislative

Die Aufgaben in der Immobilienverwaltung sind vielfältig und teilweise sehr komplex. Grund genug, sich bestens für diese Herausforderungen zu wappnen! Im Rahmen des Grundkurses erhalten sowohl „BerufseinsteigerInnen“ als auch ­„Fortgeschrittene“ einen umfassenden Einblick in das breite Spektrum des Immobilienmanagements samt zahlreichen Praxistipps.

In nur 3 Tagen erhalten Sie einen Überblick über die ­wichtigsten Regelungen des Miet- und Wohnrechts und lernen alle relevanten Grundzüge des Privat- und Zivilrechts sowie des Grundbuchrechts kennen. Sie gewinnen ein Verständnis für bautechnische Fragen samt Einblick in die Themen Energieausweis sowie Sanierung und erfahren mehr über die aktuellen Entwicklungen und Tendenzen in der Rechtsprechung.

Separat buchbarer Teil des Lehrgangs Immobilienverwalter-AssistentIn nach der ONR 43002-1 bzw. Immobilienmakler-­Assistentin nach der ONR 43001-1; unter besonderer ­Berücksichtigung der Prüfungsinhalte zum/zur zertifizierten Immobilienverwalter-AssistentIn bzw. Immobilien­makler-AssistentIn.

  • HausverwalterInnen, ImmobilienmaklerInnen | Haus- und WohnungseigentümerInnen
  • Bauträger, gemeinnützige Bauvereinigungen
  • MitarbeiterInnen in Verwaltungen, Rechtsbüros u. dgl.
  • SteuerberaterInnen | AnlageberaterInnen | Investoren und deren BeraterInnen
  • Banken, Versicherungen, Behörden
  • Interessenvertretungen
  • RechtsanwältInnen, NotarInnen
  • Alle, die sich als Immobilienverwalter-AssistentIn zertifizieren möchten bzw. sich dieses Grundwissen aneignen möchten
Projektorganisation
 Gudrun Sochor,

Gudrun Sochor, MA

Seminarorganisation gu(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-17

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
 Nora Ceipek

Nora Ceipek

Program Manager nc(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-37

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

12.03.2019 bis 14.03.2019 / von 9.00 bis 17.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
960 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
995 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
1.090 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben