Menu Search
mask

Grundzüge der BWL & VWL für die Immobilienbranche

BWL-Instrumente für ein effizientes Kostencontrolling - Erfolgs- & Risikofaktoren

Referenten: Doz. (FH) Mag. Dr. Christian Böhm / Mag. (FH) Hannes Kruplak
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 460,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Betriebswirtschaft für ImmobilienentwicklerInnen
    • Gesetzliche Rahmenbedingung von Buchhaltung und Bilanzierung nach UGB und IFRS
    • Aussagekraft eines Jahresabschlusses
    • Bewertung und Bilanzpolitik
    • Kostenrechnung als Kalkulationsgrundlage für ProjektentwicklerInnen
    • Grundlagen der Investitionsrechnung in der Projektentwicklung
    • Unternehmensbewertung
    • Projektbezogene Immobilienkredite und alternative Finanzierungen
    • Controllergerechte Planung und Steuerung von Immobilienentwicklungsunternehmen
  • Betriebswirtschaft für MaklerInnen und VerwalterInnen
    • Wahl der richtigen Gesellschaftsform (Vor- und Nachteile der einzelnen Gesellschaftsformen aus steuerlicher + unternehmungsrechtlicher Sicht bzw. bei der Haftung)
    • Einführung Kennzahlenanalyse eines Immobilienunternehmens
    • Haftungen für Unternehmen / Geschäftsführung
    • Marketinginstrumente bei der Vermarktung und Vermittlung von Immobilien
    • Eigenmarketing bei der Unternehmensgründung
    • Immobilienfranchising und Immobilienleasing
    • Grundlagen der Finanzierung
    • Finanzierungsarten – Vor- und Nachteile
  • Volkswirtschaft
    • Einnahmenstruktur Österreich – wie finanziert sich der Staat?
    • Insolvenzstatistik – welche gesetzlichen Rahmenbedingungen & Ursachen haben Konkurse?
    • Bankzinsen als wesentliche Rahmenbedingung des Wirtschaftens

Als enormer Wirtschaftsfaktor hat die Immobilienbranche auch eine große volkswirtschaftliche Bedeutung. Im ­beruflichen Alltag sehen sich ImmobilientreuhänderInnen häufig mit Fragestellungen konfrontiert, die ein branchenspezifisches Wissen aus Betriebs- und Volkswirtschaft ­erfordern – nur so können Entscheidungen entsprechend abgewogen und erfolgreich umgesetzt werden.

Unsere Experten helfen Ihnen, die für die Immobilienwirtschaft relevanten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen ­zukünftig ­besser zu verstehen und zu interpretieren. Neben wichtigen Instrumenten zum effizienten Kostencontrolling lernen Sie, wie Sie die Erfolgs- und Risikofaktoren bei Immobilienprojekten rasch erkennen und die Struktur von ­Wirtschaftlichkeitsstudien ­verstehen.

Optimieren Sie sowohl den Informations- als auch ­Kommunikationsfluss an der Schnittstelle zu projektfinanzierenden Banken und ­profitieren Sie von den Praxistipps zur Verbesserung der internen Kommunikation zwischen Projekt­mitarbeiterInnen und Kaufleuten!

Das Seminar dient auch der Vorbereitung auf die ­Befähigungsprüfungen zum/zur Immobilien-VerwalterIn, -­MaklerIn bzw. ­Bauträger.

  • HausverwalterInnen
  • HausverwalterassistentInnen
  • HausverwalterreferentInnen
  • MaklerInnen
  • MaklerassistentInnen
  • Bauträger
  • ImmobilienprojektentwicklerInnen
  • Alle, die sich auf die Befähigungsprüfung zum/zur Immobilien-VerwalterIn, -MaklerIn bzw. Bauträger vorbereiten möchten
Projektorganisation
 Gudrun Sochor,

Gudrun Sochor, MA

Seminarorganisation gu(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-17

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
 Nora Ceipek

Nora Ceipek

Program Manager nc(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-37

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

07.05.2019 / von 8.30 bis 17.30 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
405 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
420 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
460 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
Nach oben