Menu Search
mask

Häufige arbeitsrechtliche Fallen & Fehler

Vermeiden Sie kostspielige Fehler!

Referenten: o. Univ.-Prof. Dr. Franz Schrank
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 560,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Probezeit- und Befristungsfehler
    • Klassische Fehlerfallen?
    • Vertretungsbefristungen?
    • Diskriminierungsfallen?
  • Betriebsübungen
    • Wann werden Übungen verbindlich, wann nicht?
    • Wie beenden?
  • Unterentlohnungen: neue (massive) Strafbarkeitsfallen
    • Welchen Irrtümern man nicht unterliegen sollte
    • Typische neue Lohndumpingfallen
    • Wie bewältigt man Risiken?
    • Flexiblere Arbeitszeiten neu durchdenken
  • Überstundenpauschalen? All-in-Gehälter
    • Neue Gesetzes- und Praxisfallen, auch aus dem nunmehrigen Wahlrecht bei hohen Überstunden
  • Fallen & Fehler bei Elternarbeitszeiten
    • Was gilt bereits als Elternteilzeit? Folgen bei Kündigungen?
    • Urlaubssalden?
    • Was tun, wenn die Elternteilzeit absolut nicht (mehr) passt?
  • Was man bei Selbstkündigungen und einvernehmlichen Auflösungen nicht übersehen darf
    • Was kostet mehr?
    • Wann gelten sie nicht?
    • Entlassung vor Ende der Kündigungszeit?
  • Fallen bei der Arbeitgeberkündigung
    • Fallen des Frühwarnsystems
    • Fallen der Betriebsratsverständigung
    • Soziale Gestaltungspflicht
  • Zweifelhafte Krankenstände
    • Was kann man im Einzelfall tun?
    • Welche Fehler sollte man nicht machen?
  • Entlassungen
    • Wann kann man sie riskieren, wann nicht?
    • Dem Arbeitnehmer vorher Gelegenheit zur Äußerung geben?


Approbationsfähig i.S. der Fortbildung gem. § 33 Abs. 3 BiBuG 2014.

  • So vermeiden Sie kostspielige Fehler: Praxisbezogene Einführung in das rechtlich und praktisch Wesentliche, mit dem Ziel, nicht in die bei den einzelnen Sachbereichen bestehenden Fallen zu tappen.
  • Vieles im Arbeitsrecht steht in Verbindung mit Flexibilität u. Veränderungen, Wichtiges auch mit Dauer und Beendbarkeit. Sie erhalten Tipps, um die arbeitsrechtlichen Konsequenzen dieser unscheinbaren Kleinigkeiten rechtzeitig zu erkennen.
  • Umfassende Infos zu den seit 1.9.2018 geltenden, neuen Arbeitszeit- und Überstundenbestimmungen
  • Personalleiter / Personalsachbearbeiter
  • Betriebsräte
  • Anwälte, RAA
  • Steuerberater
  • Referenten von Interessenvertretungen
Projektorganisation
 Nina Pototschnigg

Nina Pototschnigg

Seminarorganisation nina.pototschnigg(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-18

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
Mag. (FH) Claudia Wolf

Mag. (FH) Claudia Wolf

Program Manager claudia.wolf(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-41

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

21.11.2019 / 08:30-16:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben