Menu Search
mask

Haftung für Gebäude - Wiener Bauwerksbuch gem. § 128a Wiener Bauordnung

Wer haftet wofür?

Referenten: RA Ing. DDr. Hermann Wenusch
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 295,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Grundbegriffe
    • ÖNORMen
    • Stand der Technik
    • Erwartungen an die Sicherheit
  • Grundsätze des Schadenersatzrechts
    • Allgemeine Voraussetzungen
    • Schutzgesetzverletzungen
  • Strafrechtliche Haftung
    • Kann ein fehlender Handlauf als fahrlässige Tötung beurteilt werden?
  • Besondere Haftungen für Gebäude, Wohnungen etc.
  • Haftung für Rat und Auskunft (Gutachten)
  • § 128a Wr. BauO: Das Bauwerksbuch („Gebäudepickerl“)
    • Überprüfungsplan
    • Laufende Überprüfungen

Der/die EigentümerIn eines Bauwerks kann für entstehende Schäden ersatzpflichtig werden, selbst wenn das Gebäude den Bauvorschriften entsprechend errichtet wurde!
Gemäß Wr. BO-Novelle 2014 müssen alle EigentümerInnen bei der Neuerrichtung von Gebäuden oder bei wesentlichen Änderungen ein sogenanntes Bauwerksbuch erstellen lassen. Dieses Bauwerksbuch besteht aus drei Teilen: 1. Bewilligungsdokumentation, 2. Überprüfungsplan, 3. Fortlaufende Prüfungen („Gebäudepickerl”). Das Bauwerksbuch zielt nur auf Verschlechterungen von Bauteilen ab – ob ein bestimmtes Bauwerk noch den Sicherheitserwartungen der BenutzerInnen ­entspricht, wird aber nicht überprüft.

Im Rahmen des Seminars werden Haftungsfragen der Beteiligten (EigentümerInnen des Gebäudes, PlanerInnen,
Ersteller­Innen des ­Bauwerksbuchs, BauunternehmerInnen, geschädigter BenutzerInnen des Gebäudes) praxisnah dargestellt.

  • BauwerberInnen und AuftraggeberInnen für Bauprojekte
  • ArchitektInnen
  • PlanerInnen
  • ZiviltechnikerInnen
  • BaumeisterInnen
  • ObjektsicherheitsprüferInnen
  • GebäudeeigentümerInnen
  • HausverwalterInnen
  • Facility ManagerInnen
Projektorganisation
 Christine Walser

Christine Walser

Seminarorganisation cw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-26

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
 Michaela Pelzelmayer

Michaela Pelzelmayer

Program Manager michaela.pelzelmayer(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-54

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

13.03.2019 / von 9.00 bis 12.30 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
260 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
270 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
295 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
480 €
Spezialpreis bei gemeinsamer Buchung der Seminare Bauwerksbuch & Die Haftung für Gebäude
20 %
Ermäßigung für Mitglieder der Bundeskammer der ZiviltechnikerInnen
10 %
für Mitglieder des Hauptverbandes der allgem. beeid. u. gerichtlich zert. Sachverständigen Österreichs
Nach oben