Menu Search
mask

Haftung von Vorstand, Aufsichtsrat & Geschäftsführung

... im Gesellschafts- und Stiftungsrecht | Das Experten-Seminar

Referenten: Univ.-Prof. HR Dr. Georg E. Kodek , LL.M. / o. Univ.-Prof. Dr. Martin Karollus / Dr. Georg Aichinger
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 580,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Haftung des Vorstands und Geschäftsführers
    • Innen- und Außenhaftung | Beweislast
    • Business Judgement Rule
    • Einfluss von Weisungen, Entlastung, Verzicht
    • Verdeckte Gewinnausschüttung
    • Insolvenzverschleppungshaftung
    • Abgaben- & sozialversicherungs­rechtliche Haftung
    • Bilanzdelikte | UWG, Kartellrecht, Markenrecht
    • Deliktische Haftung | Geltendmachung von Ansprüchen
    • Verjährung
  • Haftung des Aufsichtsrats
    • Haftungsgrundlagen | Pflichten des Aufsichtsrats
    • Qualifikationserfordernisse für AR-Mitglieder
    • Berater im Aufsichtsrat
    • Zusammenarbeit mit dem Abschlussprüfer,
    • Prüfungsausschuss
    • Finanzielle Abfindung von Vorstandsmitgliedern („Golden Handshake“)
    • Aufgabendelegation in einen Ausschuss
    • Exkurs: Konsequenzen aus der neueren Judikatur
  • Haftung von Stiftungsorganen
    • Rechtsgrundlagen
    • Sorgfaltspflicht
    • Beweislast
    • Haftung für Vermögensdispositionen
    • Haftungsrechtliche Konsequenzen aus der neuesten Judikatur des OGH zur Unvereinbarkeit
    • Geltendmachung
    • Verjährung
  • Die Versicherung des persönlichen ­Haftungsrisikos von Vorständen / Geschäftsführern / Aufsichtsräten 
    • Deckungsinhalte & -ausschlüsse
    • Abwehrkosten, Schadenausgleich, Rückwärtsversicherung, Nachhaftung
    • Abschlussprocedere
    • Kosten
    • Verhalten im Schadenfall
    • Fälle aus der Wirtschaftspraxis

Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten kommt der Haftung von Organen im Gesellschafts- und Stiftungsrecht besondere Bedeutung zu. 


Dies gilt nicht nur für den Vorstand, sondern auch für den Aufsichtsrat. Neben allgemeinen Fragen wie Innen- & Außenhaftung und Weisungen werden die in der Praxis wichtigsten Fallgruppen wie verdeckte Gewinnausschüttung, UWG etc. ebenso behandelt wie die Beweislast und andere Fragen der Geltendmachung von Ansprüchen. Da bei vielen Privatstiftungen ­derzeit ein ­Generationswechsel ansteht, welcher dazu führen kann, dass Vorstandsentscheidungen auf verstärkte Kritik stoßen, wird bei diesem Seminar auch auf mögliche Neuerungen aufgrund der derzeit diskutierten Reform des Stiftungsrechtes einge­gangen. In diesem Zusammenhang wird schwerpunktmäßig die Haftung für Veranlagungsentscheidungen behandelt.

  • RechtsanwältInnen | NotarInnen | WirtschaftsjuristInnen
  • GeschäftsführerInnen | Vorstände, Aufsichtsräte
  • EigentümerInnen und EigentümerInnen-VertreterInnen
  • Erfahrene, neu bestellte oder künftige Aufsichtsräte
  • VertreterInnen von rechtsberatenden Berufen, UnternehmensberaterInnen | Politische VerantwortungsträgerInnen, Politik-BeraterInnen
Projektorganisation
 Ingrid Säckl

Ingrid Säckl

Seminarorganisation si(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
Mag. Renate Kammerhofer

Mag. Renate Kammerhofer

Program Manager renate.kammerhofer(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-35

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

09.04.2019 / von 9.00 bis 18.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
10 %
Ermäßigung für 1 Person bei gemeinsamer Buchung der Seminare Haftung von Vorstand, Aufsichtsrat & Geschäftsführung & Know-how für eine erfolgreiche Aufsichtsratstätigkeit
Nach oben