Menu Search
mask

Home-Office

Rechtliche Rahmenbedingungen & praktische Umsetzung

Referenten: StB Ing. Mag. Ernst Patka
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 495,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Was ist Home-Working aus Sicht des Arbeits- und Sozialrechts?
    • Was ändert sich gegenüber einem betrieblichen Arbeitsplatz?
    • Einordnung von Home-Office-MitarbeiterInnen
    • Abgrenzung: Telework, Mobile Working, Crowdwork, Heimarbeit, Desk-Sharing und Home-Office
  • Grundlage von Home-Office-Vereinbarungen: Kollektivvertrag, (freie) Betriebsvereinbarung, Arbeitsvertrag
  • Was ist bei der Einführung im Betrieb zu beachten?
    • Gestaltung von Home-Office-Vereinbarungen
    • Notwendige und zweckmäßige Inhalte (mit Formulierungsvorschlägen)
  • ArbeitnehmerInnenschutzrecht auch im Home-Office?
    • Home-Office als Arbeitsstätte i.S.d. ASchG
    • Kontrolle durch die ArbeitgeberInnen / das Arbeitsinspektorat?
    • Arbeitszeitschutz im Home-Office (Arbeitszeitgrenzen, Ruhezeiten, Aufzeichnungspflichten)?
  • Betriebsrat und Home-Office-MitarbeiterInnen
  • Kontrollmaßnahmen, Privatsphäre und Datenschutz
  • Kostentragung für das Home-Office und dessen Ausstattung
    • Aufwandersatz für private Betriebsmittel („Bring Your Own Device”)
    • Privatnutzung der arbeitgeberInnenfinanzierten Home-Office-Ausstattung
    • Fahrtkostenersatz
  • Haftungsfragen (insb. auch für betriebsfremde Familienangehörige)
  • Arbeitsunfall im Home-Office
  • Bericht aus der Praxis – ÖAMTC
    • Betriebs- und Einzelvereinbarung 
    • Rahmenbedingungen/Voraussetzungen für Tele­arbeit in unterschiedlichen Organisationseinheiten
    • Persönliche Erfahrung mit Telearbeit
    • Bisherige Erkenntnisse
  • Bericht aus der Praxis – IBM Österreich GmbH
    • Die Einführung von Home-Office als Projekt
    • Desksharing & Home-Office
    • Die Kooperation mit dem Betriebsrat
    • Vorteile & Herausforderungen
  • Bericht aus der Praxis – A1 Telekom Austria AG
    • Flexibel arbeiten: Mobile Working bei A1
    • Rahmenbedingungen & Spielregeln für modernes Arbeiten
    • Rechtliche Ausgestaltung der Vereinbarung
    • Vorteile für das Unternehmen und die MitarbeiterInnen
    • Mobiles Arbeiten weiter gedacht: New Ways of Work
  • Lohnsteuer: Praktikerantworten auf die 6 wichtigsten Fragen
    • Steuerfreie Reiseaufwandsentschädigungen?
    • Anspruch auf Pendlerpauschale?
    • Steuerpflichtiger Arbeitgeberzuschuss zu „Infrastrukturkosten”?
    • Arbeitgeber-Betriebsmittel werden auch privat genutzt – Sachbezug?
    • Heimbüro = steuerlich absetzbares Arbeitszimmer?
    • AG zahlt Miete für Home-Office-Zimmer – Lohnsteuer?

Der Anteil jener MitarbeiterInnen, die ihre Arbeit nicht mehr nur gänzlich im Büro, sondern in ihrem sogenannten „Home-Office“ verrichten, ist in Österreich in den letzten Jahren stark gestiegen – und es wird auch weiterhin eine Steigerung prognostiziert. 

Diese Arbeitsform bringt nicht nur den MitarbeiterInnen Vorteile, u. a. sind verstärkte Loyalität gegenüber dem Unternehmen und zunehmende Motivation zu beobachten, auch die Betriebe selbst profitieren z. B. von Ersparnissen durch Desk-Sharing-Modelle.


Informieren Sie sich in diesem Seminar über die arbeits- & steuerrechtlichen Rahmenbedingungen von Home-Office-Tätigkeiten.

Entwickeln Sie weiters gemeinsam mit unseren ExpertInnen praxistaugliche Modelle und holen Sie sich Inputs & Tipps aus der Praxis von renommierten österreichischen Unternehmen als Anregung zur eigenen Umsetzung.

  • Führungskräfte & MitarbeiterInnen mit Personalagenden | UnternehmerInnen, GeschäftsführerInnen
  • Betriebsratsmitglieder, MitarbeiterInnen v. Interessenvertretungen | RechtsanwältInnen, RAA
Projektorganisation
 Nina Pototschnigg

Nina Pototschnigg

Seminarorganisation np(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-18

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
Mag. (FH) Claudia Wolf

Mag. (FH) Claudia Wolf

Program Manager clw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-41

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

16.04.2019 / von 9.00 bis 18.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
30 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben