Menu Search
mask

IFRS: Immaterielle Vermögenswerte, Sachanlagen & Investment Properties

Ansatz & Bewertung / Beispiele

Referenten: Mag. (FH) Michael Heck
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 495,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Immaterielle Vermögenswerte IAS 38
    • Ansatz und Bewertung
    • Beispiele
  • Sachanlagen IAS 16
    • Ansatz und Bewertung
    • Leasing IAS 17 / IFRS 16, Zuschüsse
  • Investment Properties IAS 40
    • Ansatz und Bewertung
      • Wertminderungen IAS 36
      • Zur Veräußerung gehaltene langfristige Vermögenswerte und aufgegebene Geschäftsbereiche IFRS 5
    • Beispiele
  • Theorie trifft Praxis: Verbinden Sie theoretisches Grundwissen mit Praxisfällen
  • Theoretische Klärung der Bilanzierungsprobleme der IFRS und Anwendung anhand von Übungsbeispielen
  • International erfolgreich durch IFRS
  • Behandlung der grundlegenden Unterschiede von IFRS zu UGB und von ertragsteuerlichen Fragen
  • Erhalten Sie fundiertes Fachwissen und praktisches Verständnis für das Zahlenwerk
  • Führungskräfte und Mitarbeiter
    • des Finanz- und Rechnungswesens von börsennotierten Unternehmen sowie Unternehmen mit Konzernanbindung und Tochtergesellschaften internationaler Unternehmen
    • aus den Bereichen Bilanzbuchhaltung, Controlling, Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung sowie Finanz- & Rechnungswesen
    • in einem internationalen Tätigkeitsfeld
  • Wirtschaftstreuhänder und deren Mitarbeiter
Projektorganisation
 Nora Gstir

Nora Gstir

Seminarorganisation nora.gstir(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-29

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
Mag. Martina Lehner

Mag. Martina Lehner

Program Manager martina.lehner(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-74

Mobil: +43 664 883 601 30

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

23.03.2020 / 09:00-17:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
30 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben