Menu Search

32014 - Immobilien-Vermögenswerte steigern, Investorenziele erreichen

Immobilien Asset- & Portfoliomanagement - Als Präsenz- und Online-Seminar buchbar

Referenten: Mag. (FH) Paul Schwarz , MA, MRICS
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 510,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Immobilienwirtschaft – Disziplinen & Player / Status & Ausblick
  • Immobilieninvestments – Überblick Markt & Formen & Zielsetzungen 
    • Marktentwicklungen richtig einschätzen: Datenanalyse, -interpretation
    • Finanzmarkt- / immobilienwirtschaftliche Daten sammeln / auswerten
    • Informationen aus den Markt- / Standortanalysen nutzen, Beurteilung der Marktentwicklung
    • Erarbeiten von tragfähigen Investitionsstrategien nach Vorgabe der Investoren / Eigentümer: Identifizierung von Investmentchancen und -risiken
    • Wirtschaftlichkeitsanalysen, Auswahl von Anlagemöglichkeiten
    • Entwickeln von Optimierungsstrategien unter Berücksichtigung rechtlicher / wirtschaftlicher / technischer Potenziale des Immobilienportfolios
  • Exkurs: Immobilienrecht (Asset- vs. Sharedeal) – Steuerrecht (SPVs, …)
  • Portfolio Management – Themenfelder 
    • Definition | Umsetzung der von der Investment-Ebene vorgegebenen Strategie 
    • Tätigkeiten der Portfolio-Ebene – aggregierter Objektbestand
    • Portfoliostrategien | Trends | Research-Tätigkeiten | Bestandsoptimierung
    • Verbesserung der Rendite | Reports für die Investment-Ebene 
  • Asset Management – Themenfelder 
    • Definition | Ziele | Prozesse | Aufgaben eines aktiven Asset Managements
    • Lebenszyklus & Bewirtschaftung der Immobilie | Entwicklungen & Trends
    • Verbesserung der Rendite & des Vermietungsgrades 
  • Exkurs:  
    • Mietmanagement in Abstimmung zwischen dem Makler / der Hausverwaltung
    • Mietvertragliche und bauliche Möglichkeiten der nachhaltigen Wertschöpfung
    • Optimierungsmöglichkeiten durch die Umlage von Betriebskosten | Erarbeiten / Umsetzen von Instandhaltungsstrategien
    • Wertentwicklungspotenziale nutzen – welche ergeben sich? | Analyse 
  • Immobilien Reporting & Controlling-Fachwissen  
    • Budgetplanung durch Jahres- / Langzeitbudgets | Reporting zur kurz- und mittelfristigen Steuerung der Immobilienwerte
    • Cashflow-Analysen | Liquiditätsplanung / -steuerung | Budget-, Finanz-, Liquiditätskennzahlen
    • Investitionen und Finanzierung im Asset Management 
  • Risikomanagement
    • Prozesse im Risikomanagement | Identifikation von Immobilienrisiken 

Wissen schafft Kontrolle – mit der ARS Akademie steuern statt rudern:

Künftig können Sie Ihr Portfolio aufgrund fundierter Analysen und Kennzahlen steuern und treffen Entscheidungen auf deren Basis. Sie optimieren Ihren Immobilienbestand und erreichen dadurch Investorenziele. Sie lernen den Immobilienmarkt einzuschätzen und identifizieren Risiken und Chancen rasch und effektiv. Sie lernen Optimierungsstrategien für Ihren Bestand zur definieren und umzusetzen und verbessern Ihre Kennzahlen aufgrund eines exakt definierten Immobilienreportings. Durch Beispiele wie Portfoliostrategien ausgewählter Konzerne, Chancen- / Risikomatrix, Kernprozesse und Berichtswesen zwischen Portfolio-, Asset- und Property Management werden die Inhalte praxisnah vermittelt und individuelle Zweifelsfragen geklärt.

  • Immobilienkonzerne (Geschäftsführung, Asset Management, Portfolio Management, Transaction Management, Controlling, Legal)
  • Banken & Versicherungen (Asset Management, Investment)
  • Öffentliche Verwaltung
  • Immobilienverwaltungen
Projektorganisation
 Franziska Dethloff

Franziska Dethloff

Seminarorganisation franziska.dethloff(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-27

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

16.06.2021 / 09:00-17:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
Nach oben