Menu Search

11031 - Immobilieninvestitionsrechnung - Der Trend zur richtigen Veranlagung

Praxis-Seminar

Referenten: PhDr. Michael Reinberg , PhD, REV FRICS CRE
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 480,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Kriterien des Investments
  • Rentabilität und Cash Flow
  • Nachhaltigkeit
  • Prüfung von Investments
  • Machbarkeit
  • Due Diligence
  • Rating
  • Bewertungsmethoden
  • Darstellung der zukünftigen Zahlungsströme
  • Die Immobilienfinanzierung
  • Vom Projekt zum Objekt
  • Vom Objekt zum Investment
  • Anforderungen an die Gutachter
  • Arbeitsumgang der Gutachter
  • Gutachtensgliederung
  • Die langfristige Bindung „flüssiger” Mittel in einem Immobilienprojekt kann hohe Risiken mit sich bringen. Daher ist es bereits im Vorfeld wichtig, die Wirtschaftlichkeit und die Risiken einer Immobilien-Investition genau zu analysieren.
  • Lernen Sie in diesem Seminar
    • Die Darstellung der Vorteilhaftigkeit einer Investition
    • Die Prüfung der Kreditbedienung
    • Risikobeurteilung
    • Liquiditätssteuerung
    • Darstellung möglicher Unterdeckungen
    • Beurteilung der Ausfallswahrscheinlichkeit
  • Immobilienkäufer & -verkäufer
  • Immobilientreuhänder | Immobilienberater
  • Bauträger
  • Projektentwickler
  • Investoren, Banken, Kreditinstitute
  • Sachverständige
  • Wirtschaftstreuhänder
  • Juristen
  • Immobilienbewerter
Projektorganisation
 Franziska Dethloff

Franziska Dethloff

Seminarorganisation franziska.dethloff(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-27

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Susanne Jäckel

Susanne Jäckel

Program Manager susanne.jaeckel(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-22

Mobil: +43 699 115 047 51

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

13.10.2021 / 09:15-17:15 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
420 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
440 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
480 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
Nach oben