Menu Search
mask

Immobilienmakler-AssistentIn - Zertifizierte Ausbildung nach ONR43001-1

Lehrgang zur ON Certified Person in 12 Tagen - inkl. Wissens-Check zur Prüfungsvorbereitung!

Referenten: RR Anton Jauk / Dr. Alexander Scheuch / Prof. Mag. Thomas Malloth , FRICS und weitere ExpertInnen
Veranstaltungsform: Lehrgang

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 2.450,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Auszug aus dem Programm – alle Details im Folder

 

  • BTVG und Dachbodenausbau für Immobilienmakler 
  • Maklerrecht für die Immobilienbranche – Grundlagen 
  • Gewerbliche Immobilienfinanzierung aus Banken- & Kundensicht
  • Immobilienbewertung – Grundlagen & Mustergutachten 
  • Grundlagen Immobilienmanagement 
  • Marketing für Immobilienmakler 
  • Maklerwesen in der Praxis
  • Grundbuchs- und Grundverkehrsrecht 
  • Immobiliensteuerrecht: Umsatzsteuer  
  • Baurechtliche und bautechnische Grundlagen  
  • Immobiliensteuerrecht: Einkommensteuer, Gebühren & Verkehrssteuern 
  • Wissens-Check: Vorbereitung zur Prüfung gem. ONR 43001-1

An Immobilienmakler werden sowohl von Gesetzgebung als auch Rechtsprechung immer höhere Anforderungen gestellt. Um als Mitarbeiter eines Immobilienmaklers tätig zu werden, ist es nötig die erforderlichen Kenntnisse und ­Fertigkeiten nachweisen zu können. Um auf dem Markt einheitliche Standards zu gewährleisten, wurde die ONR 43002-1 eingeführt.

Mit der Ausbildung zum/zur zertifizierten Immobilienmakler-Assistent/-in erhöhen sich Ihre Chancen auf Erfolg am Immo­bilienmarkt! Erfahren Sie die wesentlichen rechtlichen, wirtschaftlichen und technischen Grundlagen eines Immobilienmaklers / einer Immobilienmaklerin und gewinnen Sie ein unabdingbares praxisorientiertes Know-how bei der Mitarbeit bei Vermittlung von Immobilien (Kauf, Verkauf und Tausch), von Bestandverträgen über Immobilien, zur Vorbereitung der Unterlagen oder der Betreuung der am Immobiliengeschäft beteiligten Parteien.

Nutzen Sie die Gelegenheit, von erfahrenen Experten praxisrelevante Kompetenzen zu erlangen! Alle Module sind bei Bedarf auch einzeln buchbar!


Vorbereitung, Prüfung, Zertifizierung & Rezertifizierung

Im Anschluss an den Lehrgang besteht die Möglichkeit, eine freiwillige schriftliche Prüfung abzulegen (Termine siehe S. 8), auf die Sie sich in unserem Modul „Wissens-Check zur Vorbereitung auf die Prüfung gem. ONR 43001-1” speziell vorbereiten können. Dieses ist bereits in der Lehrgangsgebühr inkludiert.

Mit der Prüfung haben Sie die Möglichkeit, ein international anerkanntes Zertifikat nach ONR 43001-1 „ON Certified Person” der Austrian Standards plus GmbH zu erlangen. (Der Besuch des gesamten Lehrgangs ist Voraussetzung für den Antritt zur Prüfung!) Die Prüfung findet bei einer Mindestteilnehmerzahl von 3 Personen statt. Die Prüfungsgebühr (€ 290,–) fällt pro Antritt – ­unabhängig vom Ergebnis – an. Die Anmeldung dazu ist verpflichtend - diese können Sie in der Suche unter der Nummer 21543 vornehmen.

Die Gültigkeit des Zertifikats beträgt 5 Jahre. Zur Aufrechterhaltung ist in weiterer Folge ein Nachweis der Weiterbildung im Ausmaß von mind. 32 Stunden innerhalb der vergangenen 5 Jahre zu erbringen sowie eine Rezertifizierungs-Prüfung zu absolvieren.

  • Alle, die sich als Immobilienmakler-Assistent/-in zertifizieren möchten
  • Personen, die sich ein Grundwissen zur Unterstützung eines Immobileinmaklers aneignen möchten
Projektorganisation
 Julia Haindl

Julia Haindl

Seminarorganisation julia.haindl(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-27

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Susanne Jäckel

Susanne Jäckel

Program Manager susanne.jaeckel(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-22

Mobil: +43 699 115 047 51

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

13.12.2019 bis 26.05.2020 / Die genauen Seminarzeiten finden Sie unter den "Enthaltenen Modulen"
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
2.160 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
2.240 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
2.450 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
Nach oben