Menu Search
mask

IT-Balanced Scorecard / KPIs

... systematisch entwickeln und performant nutzen

Referenten: Dipl.-Hdl. Ernst Tiemeyer
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 460,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Schritt für Schritt eine IT-Balanced Scorecard entwickeln – so geht‘s!
    • Die strategischen IT-Ziele kennen und formulieren 
    • Welche IT-Kennzahlen ausgewählt werden sollten & warum?
    • Gliederung von IT-Kennzahlen: Finanz-, Prozess-, Kunden-, IT-Produkt- und IT-Projektkennzahlen
    • Kennzahlen im Team erarbeiten – Definition anhand einer Checkliste
  • Strategische Kennzahlen zur IT-Planung & IT-Steuerung
    • Kennzahlen für die IT-Governance (KPIs präzisieren) 
    • Kennzahlen für Business-IT-Management (Business-Analyse, Kundenmanagement etc.)
    • Kennzahlen z. Begleitung digitaler Transformationsprozesse
    • Praxisbeispiele „Digital-Health-Check”, „IT-Risikocontrolling”
  • IT-BSC im digitalen Zeitalter: Beispiele aus der Unternehmenspraxis
    • Digitale Produktkennzahlen | Digitale Prozesskennzahlen
    • KPIs zu IoT-Lösungen | KPIs zu New Work-Lösungen 
  • Praxisbeispiel „Portfolio- und Multiprojektmanagement mit einer IT-Project-BSC“
    • Formulierung der Ziele & Auswahl der Projekt-Kennzahlen
    • Aufbau & Nutzung einer Toolunterstützung (Daten-Generierung)
    • Anwendung zur Multiprojektsteuerung – der Projekt-BSC-Bericht
  • Praxisbeispiel „IT-Servicekennzahlensystem – ITIL-Scorecard“
    • Anforderungen und Definition der Service-Kennzahlen
    • Analyse der Zusammenhänge der Soll-Kennzahlen
    • Datenlieferung (DB) und Integration
  • Praxisbeispiel „IT-Governance – COBIT-Scorecardsystem“
    • Herausforderungen der IT-Governance
    • Lösungsbeisp. zum IT-Wertschöpfungsbeitrag für Untern.
    • Das Steuerungssystem & das Management-Cockpit
  • Empfehlungen zur KPI-Nutzung in Management-Systemen
    • Tools für das Performance-Measurement und zur Performance-Steuerung 
    • IT-BSC mit Computerunterstützung (Dashboards etc.), Online-Reporting
    • Praxisbeisp. zur Umsetzung der IT-BSC mit Toolunterstützung

Bezüglich des Vorgehens zum Erarbeiten der IT-BSC hat sich die Durchführung unternehmensspezifisch ausgerichteter Workshops als zweckmäßig erwiesen. Durch die Teilnahme am Seminar erwerben Sie die Kompetenz, eine IT-BSC für ihr Unternehmen zu entwickeln sowie die erarbeiteten KPIs performant im Unternehmen zu nutzen.


Unterstützt durch ein ganzheitliches Methoden-Toolkit, das dem Seminar zugrunde liegt, kann eine IT-Balanced Scorecard effizient entwickelt sowie für die eigene Praxis erfolgreich implementiert werden. Ihr Nutzen: Sie lernen, eine realistische Einschätzung Ihrer IT-Performance vorzunehmen. So werden im Seminar unmittelbar Bezüge zu den Rahmenbedingungen Ihrer Organisation (bzw. Ihres Unternehmens) herausgestrichen und thematisch umgesetzt.

  • IT-Controller, IT-Governance-Verantwortliche
  • CIOs, IT-LeiterInnen, Digital IT-Leader
  • Verantwortliche für IT-System- und IT-Servicemanagement
  • IT-ArchitektInnen (Enterprise-ArchitektInnen, Applikations-ArchitektInnen etc.)
  • IT-LizenzmanagerInnen, IT-ServiceDesk-Verantwortliche
  • IT-ProjektleiterInnen, InformationsmanagerInnen, IT-RiskmanagerInnen
Projektorganisation
 Ingrid Säckl

Ingrid Säckl

Seminarorganisation si(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
 Daniela Wastl,

Daniela Wastl, MA

Program Manager dw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-72

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

14.03.2019 / von 9.00 bis 17.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben