Menu Search
mask

IT-Kennzahlen / IT-Benchmarking

... vereinbaren, implementieren und erfolgreich nutzen

Referenten: Dipl.-Hdl. Ernst Tiemeyer
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 460,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Positionsbestimmung zu IT-Kennzahlen
    • Warum IT-Kennzahlen im Unternehmen? Potenzialanalyse
    • Anforderungen an IT-Kennzahlen? | Welche IT-Kennzahlen?
    • Roadmap „IT-Kennzahlen-Einführung” 
  • Wie IT-Kennzahlen gebildet werden - so geht‘s
    • IT-Kennzahlen vereinbaren und präzisieren (Kennzahlensteckbriefe)
    • Messinstrumente/Methoden zur Datenbereitstellung 
    • IT-Kennzahlen zu Führungs- & Steuerungsinfos verdichten 
    • Datenanalysen & Auswertungen: Reporting / Monitoring
  • Kosten-Kennzahlen und Value-Daten in der IT 
    • Kostendaten erfassen, clustern und pflegen
    • IT-Kosten-Kennzahlen analysieren: TCO, Cloud-Kostenanalysen etc.
    • Value-Management mit Kennzahlen: IT-Nutzwerte, ROI etc.
    • IT-Kosten-Monitoring – Entscheidungen treffen
  • IT-System- und Architektur-Kennzahlen
    • Kennzahlen für die Systemplanung / IT-Landschaftsplanung
    • Kennzahlen zur Architekturbewertung
    • Kennzahlen zur Durchführung v. IT-Risiko- & Impact-Analysen 
    • Kennzahlen zur technischen IT-Infrastruktur / Applikationsmanagement
  • IT-Servicekennzahlen – SLAs u. a.
    • Die Top 10 der IT-Servicekennzahlen
    • KPIs aus Serviceprozessen ableiten
    • SLA-Kennzahlen/Service Desk vereinbaren
    • SLA-Controlling – good practices
  • Case-Study – IT-Projektkennzahlen entwickeln & nutzen
    • IT-Projektportfolios mit Kennzahlen steuern
    • Einzelprojekte mit IT-Kennzahlen controllen
    • Beispiele zur IT-Projekt-Steuerung mit Scorecards
  • IT-Benchmarking: Methodik & Good-practice-Beispiel
    • Positionierung und Vorgehensweise im IT-Benchmarking
    • Projektauftrag und interne Analyse: Auswahl der Benchmarking-Objekte, Zielvereinbarung, Datensammlung, Firmenauswahl (Vergleichsunternehmen)
    • Abweichungsanalysen: Benchmarking-Lücken bestimmen
    • Benchmarking-Ergebnisse kommunizieren / Maßnahmenentwicklung

Ohne eine übergreifende Planung und Steuerung der IT-Bereiche (IT-Services, IT-Systeme, IT-Prozesse, IT-Projekte) ist eine leistungsfähige IT heutzutage nicht mehr zu gewährleisten. IT-Verantwortliche benötigen dazu umsetzbare Instrumente und qualifiziertes Rüstzeug - egal, ob es sich um ein IT-Competence-Center, eine klassische interne IT-Abteilung, ein Shared Service Center oder um einen speziellen IT-Dienstleister handelt. 


Primäre Zielsetzung des Seminars ist es – ausgehend von Herausforderungen der täglichen Unternehmens-IT-Praxis – Ihnen einen Werkzeugkasten (inkl. Beispielen für IT-Kennzahlensteckbriefe) bereitzustellen, damit Sie anstehende IT-Planungs-, Entscheidungs- und Steuerungsaufgaben souverän und erfolgreich meistern können. Aus vergleichenden Analysen bzw. IT-Benchmarking-Ergebnissen ziehen Sie so nachhaltigen Nutzen.

  • IT-Controller, IT-Governance-Verantwortliche
  • CIOs, IT-LeiterInnen, Digital IT-Leader
  • Verantwortliche für IT-System- und IT-Servicemanagement
  • IT-ArchitektInnen (Enterprise-ArchitektInnen, Applikations-ArchitektInnen etc.)
  • IT-LizenzmanagerInnen, IT-ServiceDesk-Verantwortliche
  • IT-ProjektleiterInnen, InformationsmanagerInnen, IT-RiskmanagerInnen
Projektorganisation
 Ingrid Säckl

Ingrid Säckl

Seminarorganisation si(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
 Daniela Wastl,

Daniela Wastl, MA

Program Manager dw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-72

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

13.03.2019 / von 9.00 bis 17.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben