Menu Search

10533 - Tagung Beenden von Arbeitsverhältnissen

Referenten: o. Univ.-Prof. Dr. Franz Schrank / Sen.-Präs. Dr. Gerhard Kuras
Veranstaltungsform: Jahrestagung

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 950,00 exkl. Ust (Frühbucherbonus von € 80,- bereits berücksichtigt)

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Beendigungsrelevante kürzliche Gesetzesneuerungen
    • Arbeiterkündigungszeiten: Anpassung an Angestellte ab 1.7.2021
    • COVID-19-Beendigungsschutz?
    • Beendigungsschutz bei Missachtung der geschützten Freiwilligkeit
    • Einvernehmliche Auflösung und Entgeltfortzahlung während bzw. wegen Krankenständen
    • Altersteilzeit: Neue Zutrittsmindestalter und Maximaldauer
  • Auswirkungen der automatischen Rehabilitationskarenz (Themenauslöser: VwGH-Erkenntnis)
  • Besonderheiten und Beachtenswertes bei Kündigungen vor und nach Kurzarbeit
  • Auflösbarkeit einer Homeoffice-Vereinbarung aus wichtigem Grund & Verhältnis zu Kündigungen & Entlassungen
  • Beendigungsschutz bei Elternteilzeiten und Elternarbeitszeiten
    • Was gilt es bei „großen Ansprüchen” zu beachten, v. a. für Arbeitgeber?
    • Was gilt es bei „kleinen Ansprüchen” zu bedenken, v. a. für Arbeitnehmer?
  • Praxiswichtige neueste Rechtsprechung zu Beendigungsfragen, insbes. zu
    • Probezeiten
    • Befristungen
    • Kündigungen und Eventualkündigungen
    • AMS-Kündigungsfrühwarnsystem und Streuung von Kündigungen
    • Sozialwidrigkeitsanfechtungen (wesentliche Interessenbeeinträchtigung? Soziale Gestaltungspflicht auch bei krankenstandsbedingten Kündigungen Älterer? Kündigungen wegen überdurchschnittlicher Krankenstände?)
    • Wichtige Entlassungsfälle samt Unverzüglichkeit und Entlassungsgründen
    • Abfertigung / Ausbildungskosten- und Konkurrenzklauseln / Verfall, Verjährung
  • Beendigungsmanagement
    • Risikoabwägung bei der Wahl der Beendigungsart:
      • Kündigung vs. Entlassung?
      • Kündigung vs. einvernehmlicher Auflösung?
      • Welche Vor- und Nachteile können sich ergeben?
    • Was kann man im Vorfeld tun, um Risiken einzuschränken?
    • Vertragsklauseln (Ersatz von Ausbildungskosten, Geheimhaltung, Befristungen etc.)
  • Besonderer Bestandschutz:
    • Bei Schwangeren
    • Bei Elternteilzeit nach MSchG und VKG (Judikatur zu ETZ)
    • Betriebsrat
    • Familienhospizkarenz nach AVRAG
    • besonderer Kündigungsschutz nach §3 AVRAG 
  • Beendigung im Rahmen von Restrukturierungen/Umstrukturierungen 
    • Betriebsbedingte Kündigungen, Sozialplan, Massenkündigung
    • Rolle des Betriebsrates
    • Mitarbeiterauswahl
    • Schranken der Beendigung i. Z. m. Betriebsübergängen u. a.
  • Aktuelle Fragen des Diskriminierungsrechts
    • Auswirkungen des Diskriminierungschutzes auf Betriebspensionsansprüche
    • Diskriminierungsschutz und Anpassung von Betriebspensionssystemen
    • Altersdiskriminierung bei Kündigung 
    • Kündigung von Menschen mit Behinderung wegen gehäufter Krankenstände 
    • Unzulässige Auflösungen in der Probezeit bzw. bei Befristungen 
    • Berechnung des materiellen und des immateriellen Schadenersatzes 
    • Effizienz des Diskriminierungsschutzes und Verjährungsrecht u. v. m.
  • Personalabbau als Sanierungsmöglichkeit in der Krise?
    • Kurzer Überblick über die unterschiedlichen Insolvenzverfahren (und das Sanierungsverfahren im Detail)
    • Besondere Beendigungsmöglichkeiten im Sanierungsverfahren
    • Bestandsschutz im Sanierungsverfahren?
    • Forderungsanmeldungen der Arbeitnehmer im Sanierungsverfahren 
    • Tragung von Arbeitnehmeransprüchen durch den Insolvenzentgeltausfallfonds
    • Sozialplan im Sanierungsverfahren?
    • Frühwarnsystem nach § 45a AMFG im Rahmen eines Sanierungsverfahrens
    • Möglichkeit der Kündigungsanfechtung während eines Sanierungsverfahrens?
  • Mutterschaft, Elternkarenz, Elternteilzeit
    • Schwangerschaft  
      • Meldepflichten, Beschränkungen, Corona-Regelungen
    • Elternkarenz 
      • Anspruch, Regelung, Karenzvertretungen, Praxistipps 
    • Papamonat 
      • Erfahrungen aus der Praxis
    • Elternteilzeit 
      • Wunschkonzert oder Verhandlungssache, Rechtsgrundlagen und Handlungsspielräume
    • Update Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (während und nach Corona)

 

Von Arbeiterkündigungszeiten bis Diskriminierungsschutz und Vertragsklauseln: Bringen Sie sich kompakt an 2 Tagen auf den neuesten Stand der Rechtsprechung beim Beenden von Arbeitsverhältnissen. Sie erhalten von unseren erfahrenen Experten Fachinformationen und Tipps zur unmittelbaren Umsetzung aus erster Hand.

  • Personalverantwortliche
  • Mitarbeiter von Rechtsabteilungen
  • Betriebsratsmitglieder
  • Referenten von Interessensvertretungen
  • Rechtsanwälte, RAA
  • Steuerberater und Wirtschaftstreuhänder
  • Unternehmensberater
    … mit Erfahrung & Vorkenntnissen
Projektorganisation
 Christine Walser

Christine Walser

Seminarorganisation christine.walser(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-26

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
Mag. Manora Winkler-Oelzant

Mag. Manora Winkler-Oelzant

Program Manager manora.winkler(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-24

Mobil: +43 664 889 302 20

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

01.06.2022 bis 02.06.2022 / 1.Tag: 09:00-17:00 Uhr / 2.Tag: 09:00-17:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben