Menu Search
mask

20102 - Jahrestagung: Erbrecht & Vermögensweitergabe

...inkl. aktuellster Judikatur!

Referenten: RA Dr. Maximilian Eiselsberg / Univ.-Lekt. Dr. Stephan Verweijen / Dr. Ulrich Pesendorfer und weitere ExpertInnen
Veranstaltungsform: Jahrestagung

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 540,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

09:00-10:30 Uhr: Dr. Pesendorfer

  • Überblick über die aktuellen Entwicklungen im Erbrecht
    • Kurzüberblick samt neuer Rechtsprechung bzw. Literatur zu
      • Pflegevermächtnis
      • Lebensgefährten im Erbrecht
      • Erbunwürdigkeit und Enterbung
      • Testamentsformen
      • Vermuteter Widerruf nach Scheidung
      • Pflichtteilsrecht (inkl. Erfüllung und Stundung)
      • Anrechnung von Schenkungen | Verjährung
    • Änderungen bei der Testamentsform (Urkundeneinheit)
    • Letzte Änderungen im Anerbenrecht
    • Abschaffung des Pflegeregresses
    • Digitaler Nachlass | Digitales Testament
    • Ausblick

10:45-12:15 Uhr: Thema wird noch bekannt gegeben

 

Mittagspause

 

13:15-14:30 Uhr: RA Dr. Eiselsberg, RA Mag. Haslwanter

  • Der Tod des Stifters
    • Das Erlöschen von Stifterrechten – Auswirkungen auf eine vom Stifter errichtete Stiftung
    • Die Stiftung im Verlassenschaftsverfahren – Auskunftsrechte und –Pflichten
    • Die Stiftung als Erbe
    • Das bereits gestiftete Vermögen als Nachlass – Herausgabepflichten
    • Erbrecht versus stiftungsrechtliche Begünstigung – kassatorische Klauseln

14:45-15:45 Uhr: Univ.-Doz. StB Dr. Fraberger, LL.M.

  • Aktuelle Steuerrechtsprechung der Jahre 2019/20 zu den Themen Erbschaft und Schenkung
  • Steuerliche Sonderfragen bei Vermächtnissen und Pflichtteilen im Steuerrecht
  • Gebühren- und Verkehrssteuerliche Sonderfragen (insbesondere im GrEStG) bei klassischen Übergaben unter Lebenden (2. GrESt-Info des BMF vs. jüngste BFG-Rsp)

16:00-17:30 Uhr: Dr. Verweijen

  • § 14 WEG im Verlassenschaftsverfahren
    • Grundfall Anwachsung | Vereinbarungen gemäß § 14 WEG
    • Behandlung im Verlassenschaftsverfahren | Steuerrechtliche Aspekte
    • EuErbVO
  • Top Experten aus Legistik, Justiz und Praxis informieren Sie über die jüngsten Tendenzen in Rechtsprechung und Gesetzgebung.
  • Bei der jährlichen Tagung erhalten Sie ein kompaktes Update zu aktuellen Themen, u.a. zum digitalen Nachlass, zur Schnittstelle von Erb- und Stiftungsrecht und zu steuerrechtlichen Neuerungen.
  • Sie erhalten ein Update zur neuen (OGH-) Rechtsprechung zum Verlassenschaftsverfahren und können zu steuerlichen Sonderfragen diskutieren.
  • Nutzen Sie die Chance und informieren Sie sich kompakt an einem Tag über die aktuellen und neuesten Entwicklungen und erhalten Sie somit Ihr jährliches Update.
  • Rechtsanwälte
  • Steuerberater
  • Richter
  • Unternehmer
  • Mitarbeiter aus dem Bereich Banken
  • Notare
Projektorganisation
 Ingrid Säckl

Ingrid Säckl

Seminarorganisation ingrid.saeckl(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Stephan Klinger,

Stephan Klinger, MSc

Program Manager stephan.klinger(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-35

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

14.10.2020 / 09:00-17:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben