Menu Search
mask

Jahrestagung: Erbrecht & Vermögensweitergabe

...inkl. aktuellster Judikatur!

Referenten: Dr. Ulrich Pesendorfer / Univ.-Lekt. Dr. Stephan Verweijen / HR Dr. Johann Höllwerth und weitere ExpertInnen
Veranstaltungsform: Jahrestagung

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 880,00 exkl. Ust (Frühbucherbonus von € 60,- bereits berücksichtigt)

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Top-Experten aus Legistik, Justiz und Praxis informieren Sie über die jüngsten Tendenzen in ­Rechtsprechung und Gesetzgebung! 


Bei der heurigen Tagung erhalten Sie ein kompaktes Update zu aktuellen Themen, u. a. zum ­digitalen Nachlass, zur Schnittstelle von Erb- und Stiftungsrecht und zu steuerrechtlichen Neuerungen!


Außerdem erhalten Sie ein Update zur neuen (OGH-) Rechtsprechung zum Verlassenschafts­verfahren und können an diesem Veranstaltungstag zu steuerlichen Sonderfragen diskutieren. 


Nutzen Sie die Chance und informieren Sie sich kompakt an einem Tag über die aktuellen und neuesten Entwicklungen und erhalten Sie somit Ihr jährliches Update!


Ihr ARS Vorteil! 

  • Topaktuelle Themen kompakt an einem Tag
  • Experten aus Wissenschaft & Praxis informieren 
  • Erfahrungsaustausch & Dialog mit den Experten 
  • Frühbucherbonus € 60,– bis 10. September 2018
  • Nach der großen Erbrechtsreform (ErbRÄG 2015) 
  • § 14 WEG im Verlassenschaftsverfahren
  • Neue (OGH-) Rechtsprechung zum Verlassenschaftsverfahren
  • Letztwillige Verfügung und Stiftungserklärung
  • Steuerrechtsprechung der Jahre 2017/18 zu den Themen Schenkung und Erbschaft
  • Steuerliche Sonderfragen der Abfindung von bei lebzeitigen Übergaben ­vorbehaltenen Auflagen und Gegenleistungen (VwGH 31.3.2017, Ra 2016/13/0029 vs. Rz 115a EStR vs. VwGH 31.1.2018, Ro 2017/15/0018) – Est, GrESt, USt, § 121a BAO
  • Steuerliche Sonderfragen der Erbteilung zwischen Gesamtrechtsnachfolgern, Vermächtnisnehmern und Pflichtteilsberechtigten (EStR vs. möglicherweise nicht einheitliche VwGH-Rsp)
  • Highlights aus der „Ergänzung der GrESt-Info 2016 des BMF“ (Veröffentlichung im Dezember 2017) und typische Grunderwerbsteuerfallen bei Übergaben und todeswegigen Erwerben
  • RechtsanwältInnen 
  • SteuerberaterInnen 
  • RichterInnen 
  • UnternehmerInnen 
  • MitarbeiterInnen aus dem Bereich Banken 
  • NotarInnen
Projektorganisation
 Ingrid Säckl

Ingrid Säckl

Seminarorganisation si(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
 Simone Gumpinger,

Simone Gumpinger, LL.B. (WU), MA

Program Manager / Teamleitung sig(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-593

Mobil: +43 664 88730520

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

08.10.2018 / von 9.00 bis 17.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben