Menu Search
mask

Jahrestagung: Familienrecht

inkl. Ehe für alle, Update Eherecht, Update Erbrecht u.v.m.

Referenten: Dr. Peter Barth / MMag. Dr. Ilse Koza / Dr. Gabriela Thoma-Twaroch und weitere ExpertInnen
Veranstaltungsform: Jahrestagung

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 780,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Auszug aus dem Programm – alle Details im Folder

  • Fast ein Jahr neues Erwachsenenschutzrecht 
    • Erhebung des Status quo: Wie viele Vorsorgevollmachten, gewählte, gesetzliche und gerichtliche Erwachsenenvertretungen gibt es?
    • Erste Erfahrungen: Wo gibt es Probleme, was funktioniert schon?
  • Update Kindschaftsrecht
    • Neueste Rechtsprechung des OGH und der Unterinstanzen zum 
          ... Kindesunterhaltsrecht 
    • ... Obsorge- und Kontaktrecht
      • gemeinsame Obsorge und Aufenthaltsbestimmungsrecht 
  • Update Erbrecht
    • das Wichtigste aus der aktuellen erbrechtlichen Judikatur
  • Ehe und eingetragene Partnerschaft für alle: Kein Gesetz, aber viele Fragen
    • Unterschiede zwischen Ehe und eingetragener Partnerschaft:
    • Umwandlung von eingetragener Partnerschaft in Ehe & umgekehrt?
  • EU-Güterrechtsverordnungen, wirksam seit 29.1.2019
  • Sog. 3. Geschlecht
  • Update Eherecht
    • Die neueste Rechtsprechung des OGH zum Eherecht
    • Streitige Scheidung

Die ARS Jahrestagung Familienrecht bietet Ihnen ein jährliches Update – im Mittelpunkt stehen Entwicklungen im österreichischen Familienrecht.


Die Bereiche Ehe und Familie waren in den vergangenen Jahrzehnten einem raschen und ­tiefgreifenden gesellschaftlichen Wandel ausgesetzt, um diesen Änderungen gerecht zu werden, wurde das Familienrecht vielfach den modernen Lebensformen angepasst. Des Weiteren wurde das Sachwalterschaftsrecht novelliert und damit der betreffenden Klientel mit dem Erwachsenenschutzrecht mehr Selbstbestimmung zugesprochen.  


Unsere Tagung 2019 bietet an zwei Tagen praxisnahe und informative Kurzvorträge zu den Themen Kindschafts- und Erwachsenenschutzrecht, Erbschaftsrecht sowie Ehe-und Partnerschaftsrecht (Ehe für alle, 3. Geschlecht). 


ExpertInnen aus Justiz, Wissenschaft und Praxis bieten Ihnen ein umfangreiches Wissens-Update, einen Ausblick in aktuelle Entwicklungen und Erhebungen des aktuellen Status-Quo. Nutzen Sie die Gelegenheit, Zweifelsfragen, aktuelle Entwicklungen und Praxisprobleme mit ExpertInnen zu diskutieren und sich mit KollegInnen auszutauschen.

Ihr ARS Vorteil! 

  • Kompaktes 2-tägiges Wissens-Update
  • Informationen aus erster Hand
  • TOP-ReferentInnen-Team
  • Frühbucherbonus von € 70,– bis 04. März 2019
  • RechtsanwältInnen, RAA
  • NotarInnen | RichterInnen
  • Juristische MitarbeiterInnen von Krankenanstalten
  • MitarbeiterInnen der Rechtsabteilungen von Banken
  • MitarbeiterInnen von Familienberatungsstellen
  • MitarbeiterInnen von Erwachsenenschutzvereinen
  • WirtschaftstreuhänderInnen
  • MediatorInnen
  • StandesbeamtInnen 
Projektorganisation
 Ingrid Säckl

Ingrid Säckl

Seminarorganisation si(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
Mag. Renate Kammerhofer

Mag. Renate Kammerhofer

Program Manager renate.kammerhofer(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-35

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

04.04.2019 bis 05.04.2019 / 1. T: 09.00-17.00 / 2. T: 09.00-15.00
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
30 %
Ermäßigung für MitarbeiterInnen von Familienberatungsstellen, Erwachsenenschutzvereinen und Kinder- und Jugendhilfeträger
Nach oben