Menu Search
mask

Jahrestagung: Finanzstrafrecht

Ausgewählte Themen aus dem FinStRG – Grenzüberschreitender Umsatzsteuerbetrug, Zwangsmaßnahmen im Finanzstrafverfahren u.v.m.

Referenten: Mag. Martin Spornberger , LL.M. / OR Wilfried Lehner , MLS / HR Dr. Wolfgang Bartalos und weitere ExpertInnen
Veranstaltungsform: Jahrestagung

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 500,00 exkl. Ust (Frühbucherbonus von € 60,- bereits berücksichtigt)

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Finanzstrafrechtliche Verantwortlichkeiten neben dem unmittelbaren Täter:
    • Bestimmungstäterschaft und Beteiligung an Finanzvergehen mit Praxisbeispielen
  • §§ 38a und 39 FinStrG 
    • Bandenmäßige Begehung und Abgabenbetrug
    • Updates in der Rechtsprechung
  • § 38 alt FinStrG (Gewerbsmäßigeit) – weitere Anwendung aufgrund des Günstigkeitsprinzips bei Altfällen
  • § 40 FinStrG – grenzüberschreitender Umsatzsteuerbetrug
  • Zwangsmaßnahmen im Finanzstrafverfahren – Rechtsschutz
    • Festnahme und Untersuchungshaft
    • Beschlagnahme
    • Hausdurchsuchung und Personendurchsuchung
    • Vergleich verwaltungsbehördliches- und gerichtliches Ermittlungsverfahren
    • Rechtsschutzmöglichkeit
  • Abgabenrechtliche Haftungen und Finanzstrafrecht
    • Haftung und Strafe – wo liegen die Unterschiede?
    • Haftungen nach der BAO
    • Abgabenrechtliche Pflichtenstellung des Geschäftsführers
    • Risikoprävention durch Ressortverteilung und Aufgabendelegation
    • Haftungs- und Strafprävention durch Compliance Management Systeme
    • Abgabenrechtliche und finanzstrafrechtliche Konsequenzen faktischer Geschäftsführung
  • Nachschau und Prüfung gem. § 99 FinStrG
    • Organstellung der Prüforgane im Lichte der Modernisierung der Finanzverwaltung (Amt für Betrugsbekämpfung)
    • Besondere Rechte und Pflichten im Verfahren
    • Rechtsschutz und Parteienvertretung
  • Sichern Sie sich bei der Jahrestagung „Finanzstrafrecht” alle wesentlichen Informationen über die aktuellen Entwicklungen bei den zuständigen Experten
  • Topaktuelle Praxisthemen
  • Umfassendes Wissens-Update
  • Sichern Sie sich die korrekte Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben in der Praxis
  • Top-Experten & Praxisnähe
  • Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
  • Rechtsanwälte und Notare
  • Leiter und Mitarbeiter des Finanz- und Rechnungswesens, des Controllings sowie der Finanzbuchhaltung
  • Leiter und Mitarbeiter in Revision und Recht
  • Bilanzbuchhalter sowie Buchhalter und/oder Personalverrechner lt. BiBuG
Projektorganisation
 Nora Gstir

Nora Gstir

Seminarorganisation nora.gstir(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-29

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
Mag. Martina Lehner

Mag. Martina Lehner

Program Manager martina.lehner(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-74

Mobil: +43 664 883 601 30

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

23.03.2020 / 09:00-18:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben