Menu Search
mask

Jahrestagung: Geldwäsche 2019

Holen Sie sich Ihres Jahresupdate zum Thema Geldwäsche!

Referenten: Mag. Lisa Maria Pölzer / Mag. Christa Drobesch / MR Helmut Wiesenfellner und weitere ExpertInnen
Veranstaltungsform: Jahrestagung

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 990,00 exkl. Ust (Frühbucherbonus von € 90,- bereits berücksichtigt)

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Auszug aus dem Programm – alle Details im Folder:

  • Relevante Neuerungen und Änderungen der 5. Geldwäscherichtlinie v. a.:
  • Aktuelle Entwicklungen auf internationaler und EU-Ebene
  • News aus der Aufsichtspraxis der FMA im Bereich der Prävention von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung
  • Praxisbeispiele hinsichtlich Steuervortaten
  • Internationaler Datenaustausch  
  • Zusammenarbeit BMF mit FIU, Europol
  • Aufbereitung und Bearbeitung von Verdachtsmeldungen
  • Erscheinungsformen der Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung
    • Gold & Diamanten, Kunsthandel & Zollfreilager – Themen der internationalen Geldwäsche-Prävention
    • Aktuelle Herausforderungen der Geldwäscheprävention für den Bankensektor
    • AML-Risikoanalyse – Grundlage für jede AML-Organisation
    • Nutzung eines Compliance-Management-Systems bei der Umsetzung von AML-Vorgaben
    • Professionelle Geldwäsche – Herausforderungen und Lösungsansätze

Kaum ein Tag vergeht, an dem in den Medien nicht von Geldwäsche-Fällen die Rede ist. Die 5. Geldwäsche-Richtlinie wurde am 19. Juni 2018 veröffentlicht und ist nun innerhalb der allgemeinen Umsetzungsfrist bis zum 10. Jänner 2020 umzusetzen.

In der Jahrestagung Geldwäsche 2019 werden im Detail die wesentlichen Neuerungen in der Praxis und aktuellen Entwicklungen präsentiert. Die Vortragenden des ersten Tages informieren Sie u.a. über die Änderungen der 5. Geldwäsche-Richtlinie, News aus der Aufsichtspraxis der FMA sowie über die korrekte Bearbeitung von ­Verdachtsmeldungen. Der zweite Tag widmet sich dann u.a. den aktuellen Herausforderungen der Geldwäscheprävention, der AML-Risikoanalyse sowie der Nutzung eines Compliance-Management-Systems.

Durch die Kombination aus Kurzvorträgen und behandelter Themenvielfalt bleiben Sie auch 2019 up to date! Verschaffen Sie sich ein umfangreiches Update zum Thema Geldwäsche und ­diskutieren Sie Ihre individuellen Problemfragen direkt mit den ExpertInnen aus Ministerium, Aufsicht und Praxis!

  • Führungskräfte und MitarbeiterInnen in Banken, Versicherungen und Wertpapierdienstleistungsunternehmen
  • Versicherungsvermittler
  • Interessenvertretungen
  • MitarbeiterInnen aus den Bereichen Compliance | Recht | Revision | Handel | Wertpapierhandel/-abwicklung | Vermögensverwaltung
  • RechtsanwältInnen
  • SteuerberaterInnen
  • WirtschaftsprüferInnen
  • ImmobilienmaklerInnen, Immobilienunternehmen
Projektorganisation
 Nora Prochaska

Nora Prochaska

Seminarorganisation pn(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-29

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
 Daniela Wastl,

Daniela Wastl, MA

Program Manager dw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-72

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

11.03.2019 bis 12.03.2019 / von 9.00 bis 17.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
10 %
Ermäßigung bei Buchung der Jahrestagung und eines Seminars der Seminarreihe Geldwäsche für 1 Person
Nach oben