Menu Search
mask

Jahrestagung: IFRS für Banken 2018

Aktuelle Entwicklungen & Herausforderungen in der Praxis

Referenten: Mag. Dr. Thomas Gaber / Mag. Michael Hammer / Dr. Guido Sopp , CFE und weitere ExpertInnen
Veranstaltungsform: Jahrestagung

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 540,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Ihr Programm

  • Aktuelle Entwicklungen in der Rechnungslegung aus Sicht der Bankenaufsicht und des Enforcements 
    • Erste Erfahrungen mit der IFRS 9-Anwendung (Go-live, Stresstest und quantitative Auswirkungen)
    • Enforcement-Prüfungsschwerpunkte Abschlussjahr 2018
    • Ausblick regulatorische Aktivitäten
    • IASB DP „Financial Instruments with Characteristics of Equity”
  • Aktuelle Herausforderungen durch IFRS 9 für die Gesamtbanksteuerung – Steuerung des Expected-Credit-Loss-Modells in der Praxis
    • Beobachtete Auswirkungen des IFRS 9 bei der Transition
    • Volatilitäten durch IFRS 9 und Auswirkung auf Gesamtbanksteuerung
    • Praktische Steuerung des ECL-Modells anhand eines Fallbeispiels
    • Erste Erfahrungen aus der Prüfung und Lessons learned
  • Umsetzung der IFRS 9-Bilanzierung im Einzelabschluss
  • Aktuelle Herausforderungen von IFRS 16 und IFRS 15 für Banken
    • Auswirkungen von IFRS 16 auf die Bankbilanz und die aufsichtlichen Kennzahlen 
    • Erste Erfahrungen aus den IFRS 16 – Projekten 
    • Praktische Anwendungsfälle von IFRS 15 
    • Erste Erfahrungen aus der Anwendung von IFRS 15 

Anfang 2018 ist der neue Standard für Finanzinstrumente, IFRS 9, in Kraft getreten. Gegenüber den vorherigen IAS 39 bringt er wesentliche Änderungen mit sich – vor allem für Banken. IFRS 9 hat weitreichende Auswirkungen und ist damit Thema für diverseste Abteilungen. Die Jahrestagung präsentiert Ihnen heuer u. a. die aktuellen Entwicklungen in der Rechnungslegung sowie die aktuellen Herausforderungen für die Gesamtbanksteuerung. Außerdem erwartet Sie ein Praxis­bericht zur Umsetzung der IFRS 9-Bilanzierung im Einzelabschluss.


Holen Sie sich Ihr Update zu den aktuellsten Themen und aktuellen Herausforderungen und sichern Sie sich hilfreiche Praxistipps! Nutzen Sie die Gelegenheit, ihre individuellen Fragestellungen mit den Experten aus Aufsicht und Praxis zu diskutieren und mit KollegInnen Praxis­erfahrungen ­auszutauschen.


Ihr ARS Vorteil! 

  • Wissenstransfer kompakt an einem Tag
  • Top-Experten & Praxisnähe
  • Networking-Plattform
  • Frühbucherbonus € 50,– bei Buchung bis 02. November 2018
  • Vorstände | Finanzvorstände | BankanalystInnen | Sparkassenverbände
  • Rechnungslegungs- und MeldewesenspezialistInnen
  • LeiterInnen und MitarbeiterInnen Strategische Planung und (Konzern-)Treasury
  • AbschlussprüferInnen und deren MitarbeiterInnen
  • WirtschaftstreuhänderInnen | WirtschaftsprüferInnen | SteuerberaterInnen
  • BilanzbuchhalterInnen sowie BuchhalterInnen und/oder PersonalverrechnerInnen lt. BibuG (früher Selbstständige und Gewerbliche BuchhalterInnen)
  • Aufsichtsbehörden | InteressenvertreterInnen
Projektorganisation
 Nora Prochaska

Nora Prochaska

Seminarorganisation pn(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-29

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
 Daniela Wastl,

Daniela Wastl, MA

Program Manager dw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-72

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

04.12.2018 / von 9.00 bis 17.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben