Menu Search
mask

20119 - Jahrestagung: Immobilienbewertung 2021

Wissens-Update & praxisrelevante Bewertungsthemen

Referenten: Architekt Baumeister DI Roland Popp / Mag. Georg Strafella / SV Michael Klinger , B.A. und weitere ExpertInnen
Veranstaltungsform: Jahrestagung

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 980,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Auszug aus dem Programm – alle Details im Folder

 

  • Wohnungseigentum aus bewertungstechnischer Sicht
    • Die neuen „Empfehlungen für Herstellungskosten” des Hauptverbandes der Gerichtssachverständigen und deren Anwendung im Sachwertverfahren
    • Geplante Änderungen im Sachwertverfahren durch die ÖNORM B 1802-1
    • Gutachten über die wirtschaftliche Abbruchreife 
    • Spezialfälle der Immobilienbewertung aus der gerichtlichen Praxis
  • Die neue ÖNORM B 1802/1 sowie die Neuerungen der EVS (European Valuation Standards)
  • Verdeckte Ausschüttungen i.Z.m. Grundstückstransaktionen 
  • Energieeffizienz in der Immobilienbewertung
    • Aktuelles zum Lagezuschlag
    • Restnutzungsdauer von Gebäuden
    • Umsatzsteuer in der Bewertung und abgabenrechtliche Judikatur
    • Mietzinsbildung und Wertsicherung
    • Bewertungsbeispiel

iZm: Hauptverband der allgem. beeideten und gerichtlich zertifizierten ­Sachverständigen Ö., Landesverband W, NÖ, Bgld.  – 10 % Ermäßigung für Mitglieder aller Landesverbände des Hauptverbandes

Die permanente (Weiter)Entwicklung der Bewertungsmethoden erfordert von Immobilienbewertern ein laufendes Wissens-Update. Nur wer über die aktuellsten Entwicklungen und Spezialthemen ausreichend informiert ist, kann sich bei der Verkehrswertermittlung auf der sicheren Seite wähnen. 

Nutzen Sie die Gelegenheit, um sich kompakt an nur 2 Tagen über alle praxisrelevanten Themen auszutauschen und frischen Input zu erhalten. Informieren Sie sich u. a. über die Neuerungen zur ÖNORM B 1802/1, die Anwendung der neuen „Empfehlungen für Herstellungskosten” des Hauptverbandes der Gerichtssachverständigen, Gutachten über die wirtschaftliche Abbruchreife von Gebäuden, aktuelles zum Lagezuschlag sowie steuerliche Fragen. 

Profitieren Sie von langjähriger Erfahrung und dem Spezialwissen unserer Vortragenden und besprechen im direkten Dialog Inhalte, die Sie aus Fachbüchern nicht herauslesen können! Nutzen Sie die Möglichkeit und erhalten Sie hilfreiche Tipps und Tricks von erfahrenen Experten. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, mit Kolleginnen und Kollegen aus Ihrer Branche über ­aktuelle Themen der Immobilienbewertung zu diskutieren.

  • Sachverständige für Liegenschaftsbewertung
  • Immobilientreuhänder
  • Steuerberater
  • Rechtsanwälte
  • Notare
  • Angestellte von Banken und Versicherungen
Projektorganisation
 Franziska Dethloff

Franziska Dethloff

Seminarorganisation franziska.dethloff(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-27

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Susanne Jäckel

Susanne Jäckel

Program Manager susanne.jaeckel(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-22

Mobil: +43 699 115 047 51

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

23.02.2021 bis 24.02.2021 / 1.Tag: 09:00-17:00 Uhr / 2.Tag: 09:00-17:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
10 %
für Mitglieder des Hauptverbandes der allgem. beeid. u. gerichtlich zert. Sachverständigen Österreichs
Nach oben