Menu Search
mask

Jahrestagung: Insolvenzrecht 2019

DAS Jahresevent für Insolvenzverwalter & Banken

Referenten: Derzeit sind uns noch keine Referenten bekannt.
Veranstaltungsform: Jahrestagung

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 1.290,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Auszug aus dem Programm – alle Details im Folder

  • Ausgewählte Fragen der Forderungsanmeldung
  • Aktuelles zum Anfechtungsrecht
  • Bilanzkosmetik und deren Erkennbarkeit durch den IV – Beispiele und Praxisfälle
    • Aktuelles und Neuerungen im Insolvenzrecht 
      • Aktuelle Rechtsprechung des OLG Graz
        • OLG-Entscheidungen Wien
        • Diskussion der Insolvenzrichter:
          Aktuelles & Brisantes – Lernen Sie die Standpunkte der Insolvenzrichter kennen!
          • Wirkung und Beseitigung von Belastungs- und Veräußerungsverboten
            • Aktuelle steuerliche Fragestellungen in der Insolvenz

Die Jahrestagung Insolvenzrecht hat sich zu einem fixen Treffpunkt für InsolvenzverwalterInnen, RichterInnen, BankenvertreterInnen, AnwältInnen, LegistInnen, RechtswissenschaftlerInnen und andere ExpertInnen etabliert und bietet den TeilnehmerInnen viel Platz für Fachvorträge, ­Diskussionen und den Austausch unter Branchen-KollegInnen. 


Im März 2019 findet die Tagung bereits zum 22. Mal statt. Zum Erfolg der Tagung tragen zahlreiche Faktoren bei: die hochkarätigen ExpertInnen, die unmittelbar aus ihrer langjährigen Praxis ­berichten können, topaktuelle Themen, das besondere Ambiente in Saalfelden u. v. m. 


In angenehmer Atmosphäre haben Sie die Möglichkeit, Ihren persönlichen Wissensvorsprung zu vergrößern: Hören Sie Vorträge ausgewiesener ExpertInnen, beteiligen Sie sich an Fachdiskussionen mit InsolvenzrichterInnen vor Ort oder nutzen Sie die Tagung für den Austausch und das ­Netzwerken mit KollegInnen. Bei der Tagung 2019 erhalten Sie ein Update im Bereich Anfechtungsrecht und Steuerrecht, außerdem wird u. a. auf ausgewählte Fragen der Forderungsanmeldung ­eingegangen. Dr. Mohr informiert Sie in seinem Vortrag über aktuelle Entwicklungen und Neuerungen im ­Insolvenzrecht, wie z. B. über die Restrukturierungs-Richtlinie und die Einsicht in die Exekutionsdaten. Traditionellerweise findet am zweiten Tag wieder die Diskussion der Insolvenzrichter statt. 


Wissens-Update & Networking 

Gerne laden wir Sie zum Ausklang jedes Veranstaltungstages zu einem gemütlichen Beisammensein im Hotel ein. Am ersten Abend haben Sie zudem die Möglichkeit ein herzhaftes Abendessen auf der „Wilderer-Alm” zu genießen. 


Fachliche Leitung: Hon.-Prof. Dr. Franz Mohr

 

Ihr ARS Vorteil! 

  • Top-ExpertInnen aus Justiz, Legistik, Wissenschaft und Praxis
  • Aktuelle Themen aus der Praxis und Austausch unter BranchenkollegInnen
  • Gehobenes Ambiente und entspannte Atmosphäre in Saalfelden
  • Frühbucherbonus € 80,– bei Buchung der gesamten Jahrestagung bis 14. Februar 2019
  • InsolvenzverwalterInnen 
  • RechtsanwältInnen 
  • BankenvertreterInnen 
  • MitarbeiterInnen von Interessenvertretungen 
  • WirtschaftsprüferInnen, SteuerberaterInnen 
  • InsolvenzrichterInnen 
  • UnternehmensberaterInnen 
  • NotarInnen

Derzeit sind uns noch keine Referenten bekannt.

Projektorganisation
 Ingrid Säckl

Ingrid Säckl

Seminarorganisation si(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
Mag. Renate Kammerhofer

Mag. Renate Kammerhofer

Program Manager renate.kammerhofer(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-35

Fax: +43 1 7138024-14

[Neuer Seminarort]

12.03.2020 bis 14.03.2020 / Genaue Uhrzeit: siehe Programm
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
Nach oben