Menu Search

22144 - Jahrestagung: IT-Security & Datenschutz

Online Tagung

Referenten: Univ.-Lektor RA Dr. Michael M. Pachinger , CIPP/E / MMag. Nadine Probst / Thorsten Jost und weitere ExpertInnen
Veranstaltungsform: Jahrestagung

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 610,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Eröffnung und Begrüßung
  • Keynote I: Digitale Identitäten in der physischen Welt - Trends und Herausforderungen
    • Digitale Identitäten bestimmen immer mehr unser tägliches Leben und aktuelle Trends wie z. B. wachsende Gesichtserkennung im Alltag und Smart Speaker mit Sprachassistenten in privaten Bereichen lassen erahnen, wohin der weitere Weg gehen wird.
    • Datenschutz und Privatsphäre sind dabei oft schwierig mit dem Drang zu mehr Bequemlichkeit, Automatisierung und  zusätzlicher Datenanalyse in Einklang zu bringen.
    • Beispiele, wie die aktuelle Debatte zu digitalen Impfpässen oder die schon länger vorangetriebene Digitalisierung von Ausweisdokumenten wie z. B. Führerscheinen zeigen im Detail die aktuellen Herausforderungen im Umgang mit digitalen Identitäten. 
  • (Daten)Sicherheitsmaßnahmen im Fokus
    • Der risikobasierte Ansatz | Praxisrelevante (Daten)sicherheits-Maßnahmen im Einzelnen
    • Aktuelle Entscheidungen zu Sicherheitsmaßnahmen
    • Zusätzliche Maßnahmen für Datentransfers in Drittstaaten
  • Die Sicherheitsnorm ISO 27001 als Nachweis für Datensicherheit: Wie Sie Ihr ISMS-Projekt in der Praxis richtig aufsetzen
    • Wie unterstützt der internationale Standard ISO 27001 die Datensicherheit?
    • Wie kann Datenschutz nachweislich integriert werden?
    • Wie läuft ein ISMS-Projekt in der Praxis ab?
    • Herausforderungen und Projekttipps für die Praxis?
  • Keynote II: Der Mensch im Mittelpunkt - Technologie ist nur ein Werkzeug
    • Cyber Bedrohungen in einer vernetzten Welt | Cyber Circle of Influence
    • Der Mensch als Erfolgsgarant einer Verteidigungsstrategie
  • Unternehmen in Cyber-Geiselhaft
    • Ransomware Hackerangriffe auf österreichische Unternehmen – ein Resümee der vergangenen 12 Monate
    • Wie gehen die Angreifer vor? | Welchen Schaden verursachen sie bei den Opfern?
    • Wie sollte man im Falle eines Angriffes reagieren? | Welche Präventionsmaßnahmen reduzieren das Risiko?
    • Vortrag mit vielen Praxisbeispielen inkl. langer Q&A
  • Legal Incident Response: Reaktion und Prävention bei IT-Sicherheitsvorfällen
    • Rechtliche Auswirkungen von Datenschutzverletzungen und Praxisbeispiele
    • Sofortmaßnahmen bei Vorfällen und Legal Incident Response
    • Vorfälle vermeiden: Cybersecurity Compliance Management
  • FAQs und Abschlussworte

Der rasche Fortschritt bei Automatisierung und Digitalisierung ermöglicht einerseits deutliche Effizienzsteigerungen, andererseits bedingt die steigende Abhängigkeit von IT-Systemen allerdings eine Reihe neuer betrieblicher Risken. 


Letztverantwortlich dafür ist der Vorstand bzw. die Geschäftsführung – die Resilienz einer Organisation ist Aufgabe des Top-Managements und geht weit über die rein technische Thematik hinaus. Welche Cyber-Risiken tatsächlich bestehen, wie sie aufgebaut sind und wie man sich davor schützen kann, erfahren Sie in dieser Jahrestagung. Anhand von Fallbeispielen und Erfahrungsberichten zeigen unsere Experten die Bandbreite an möglichen Risiken auf und erklären Ihnen, warum sich auf rein technische Risikoabwehr zu verlassen bei weitem nicht ausreicht. 

  • Mittleres & oberes Management
  • Geschäftsführer
  • KMUs
  • Datenschutzbeauftragte
  • IT-Mitarbeiter
  • Compliance-Mitarbeiter
  • Rechtsanwälte
  • Aufsichtsräte
Projektorganisation
 Cornelia Füsselberger

Cornelia Füsselberger

Seminarorganisation cornelia.fuesselberger(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Jeannine Haller-Fasching

Jeannine Haller-Fasching

Program Manager jeannine.fasching(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-593

Fax: +43 1 713 80 24-14

Online - Virtual Classroom
Online - Virtual Classroom
online

Tel: +43 1 713 80 24-0

e-Mail: office@ars.at

www:  Online - Virtual Classroom

17.06.2021 / 09:00-16:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben