Menu Search
mask

Jahrestagung: Neuerungen Arbeitsrecht 2019

Topaktuelle Praxis-Themen von DEN Experten Österreichs

Referenten: o. Univ.-Prof. Dr. Franz Schrank / Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Mazal
Veranstaltungsform: Jahrestagung

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 1.080,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Auszug aus dem Programm – alle Details im Folder

  • Jährlicher „persönlicher Feiertag“ seit 22.3.2019
    • Geltendmachung: Form? Fristen? Nachweis?
  • Entdiskriminierung religiöser Zusatz-Feiertage etc.
  • Arbeitszeit-Reformpaket seit 1.9.2018: Ausgewähltes und erste Erfahrungen
    • Die neuen Gesamtarbeitszeitgrenzen und ihre Bedeutung
  • Wichtiges Rechtsprechungs-Update
  • Betriebsvereinbarungen und ihre Gestaltung
    • Die Betriebsvereinbarung im Rahmen der Mitwirkungsordnung
  • Neue Herausforderungen im Arbeitsrecht rund um Social Media & Co
    • Möglichkeiten und Risiken betreffend BYOD
    • Gesetzliche Neuerungen in punkto Geheimhaltung und deren Konsequenzen
  • Modernisierung der Finanzverwaltung: Das Amt für Betrugsbekämpfung
    • Zuständigkeiten im Bereich der arbeitsrechtlichen Kontrolle
    • Sozialbetrug, Sozialleistungsbetrug und Abgabenhinterziehung
  • Wissenswertes zur Altersteilzeit
    • Seit Jänner 2019 höheres Antrittsalter, aber nicht für alle
  • GPLA-Prüfung und Abgrenzungskriterien der Judikatur zum Freien Dienstnehmer/Werkvertrag
  • Was kann/soll das Sozialversicherungs-Zuordnungsgesetz bewirken?
  • Lohnsteuer meets Arbeitsrecht
    • Erste Erfahrungen mit dem Familienbonus

Die aktuellen Neuerungen im Arbeitsrecht sind derzeit in aller Munde.
Vor allem die Einführung des „persönlichen Feiertags” seit 22.03.2019 zieht sowohl für Arbeitgeber als auch ArbeitnehmerInnen eine ­Vielzahl an gänzlich neuen Fragestellungen nach sich. Wie erfolgt die Geltendmachung und welche Entgeltregelungen gibt es?

Erste praktische Erfahrungen mit dem neuen Arbeitszeitgesetz und aktuell Wichtiges zu Betriebsvereinbarungen runden das Programm des ersten Tagungstages ab. Am 2. Tag  ­beleuchten unsere ExpertInnen die Modernisierung der Finanzverwaltung, die Altersteilzeit und Praxisfragen aus der Lohnverrechnung.

Diese und weitere spannende Themen erwarten Sie bei DEM Treffpunkt der ExpertInnen Österreichs!
Nutzen Sie die Gelegenheit, Zweifelsfragen mit hochkarätigen Arbeitsrechts-ExpertInnen zu ­diskutieren und mit Kolleginnen und Kollegen Praxiserfahrungen auszutauschen.

Ihr ARS Vorteil!

  • Wissenstransfer kompakt in 2 Tagen
  • Fachinformationen von Top-ExpertInnen aus erster Hand
  • Praxisnähe und unmittelbare Umsetzung sind garantiert!
  • Frühbucherbonus von € 90,– bei Buchung bis 17. Mai 2019
  • PersonalleiterInnen und deren MitarbeiterInnen
  • GeschäftsführerInnen, UnternehmerInnen
  • BetriebsrätInnen
  • ReferentInnen von Interessenvertretungen
  • AnwältInnen, RAA
  • SteuerberaterInnen
  • WirtschaftstreuhänderInnen
  • PersonalverrechnerInnen
  • PersonalsachbearbeiterInnen
Projektorganisation
 Nina Pototschnigg

Nina Pototschnigg

Seminarorganisation nina.pototschnigg(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-18

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
Mag. Manora Winkler

Mag. Manora Winkler

Program Manager manora.winkler(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-24

Mobil: +43 664 889 302 00

Fax: +43 1 713 80 24-14

Arcotel Hotel Nike
Arcotel Hotel Nike
Untere Donaulände 9
4020 Linz

Tel: +43 732 76 26

e-Mail: nike@arcotelhotels.com

www:  Arcotel Hotel Nike

06.11.2019 bis 07.11.2019 / 1. Tag 09:00-17:15 Uhr / 2. Tag 09:00-17:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben