Menu Search
mask

Jahrestagung: Neuerungen Arbeitsrecht 2018

Topaktuelle Praxis-Themen von DEN Experten Österreichs

Referenten: o. Univ.-Prof. Dr. Franz Schrank / RA Dr. Katharina Körber-Risak / Sen.-Präs. Dr. Gerhard Kuras und weitere ExpertInnen
Veranstaltungsform: Jahrestagung

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 1.080,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Ihr Programm – 1. Tag 

  • Arbeitszeit Neu (1.9.18): Inhalte, Handlungsbedarf, Ausnahmen vom AZG & ARG
  • Topaktuelle Rechtsprechung zur Arbeitszeit 
  • Arbeitsrechtliches zum neuen Datenschutz
  • Sonstiges wichtiges Rechtsprechungs-Update
  • Erste Praxiserfahrungen mit der DSGVO
  • Aktuelle Rechtsprechung im Betriebsverfassungs- & Antidiskriminierungsrecht 

 

Ihr Programm – 2. Tag

  • Sozialpartnerschaft – quo vadis
  • Sozialbetrug und Scheinunternehmen: Risiken für Auftraggeber
  • Lohn- und Sozialdumpingbekämpfungsgesetz: Haftungsrisiken bei der Beauftragung ausländischer Unternehmen
  • Arbeitskräfteüberlassung: Haftungsfallen für Unternehmer
  • Aufzeichnungs- und Aufbewahrungspflichten der Unternehmer; Kontrollpraxis der Finanzpolizei
  • Lohnsteuer meets Arbeitsrecht
  • Neue Wege in der Gleitzeitgestaltung


Die diesjährigen Neuerungen im Arbeitsrecht sind derzeit in aller Munde.

Vor allem die Anhebung der gesetzlich zulässigen Arbeitszeit auf 12 Stunden/Tag bzw. 60 Stunden/Woche ab 1. September 2018 zieht sowohl für Arbeitgeber als auch ArbeitnehmerInnen eine Vielzahl an gänzlich neuen Fragestellungen nach sich. Welche Vereinbarungen haben weiterhin Bestand, welche müssen angepasst werden?

Erste praktische Erfahrungen mit der DSGVO und die aktuellen Neuerungen im Betriebsverfassungs- und Antidiskriminierungsrecht runden das Programm des ersten Tagungstages ab. Am 2. Tag  beleuchten unsere ExpertInnen die Bereiche Lohn- & Sozialdumping und dessen Konsequenzen, Sozialpartnerschaft und ihre Zukunft sowie die Risiken von Scheinunternehmen für Auftraggeber.

Diese und weitere spannende Themen erwarten Sie bei DEM Treffpunkt der ExpertInnen Österreichs!

Nutzen Sie die Gelegenheit, Zweifelsfragen mit hochkarätigen Arbeitsrechts-ExpertInnen zu ­diskutieren und mit Kolleginnen und Kollegen Praxiserfahrungen auszutauschen.

Ihr ARS Vorteil!

  • Wissenstransfer kompakt in 2 Tagen
  • Fachinformationen von Top-ExpertInnen aus erster Hand
  • Praxisnähe und unmittelbare Umsetzung sind garantiert!
  • Frühbucherbonus von € 90,– bei Buchung bis 09. November 2018
  • PersonalleiterInnen und deren MitarbeiterInnen
  • GeschäftsführerInnen, UnternehmerInnen
  • BetriebsrätInnen
  • ReferentInnen von Interessenvertretungen
  • AnwältInnen, RAA
  • SteuerberaterInnen
  • WirtschaftstreuhänderInnen
  • PersonalverrechnerInnen
  • PersonalsachbearbeiterInnen
Projektorganisation
 Nina Pototschnigg

Nina Pototschnigg

Seminarorganisation np(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-18

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
Mag. Manora Winkler

Mag. Manora Winkler

Program Manager manora.winkler(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-24

Mobil: +43 664 88 93 02 00

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

11.12.2018 bis 12.12.2018 / 1. Tag 09:00-17:15 Uhr / 2. Tag 09:00-17:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben