Menu Search

11330 - Jahrestagung: Steuerrecht 2021 - 2-tägig

1. Tag Neuerungen - 2. Tag Internationale Konzernsteuerplanung

Referenten: GL Dr. Stefan Melhardt / StB Prof. Dr. Stefan Bendlinger / Hon.-Prof. MR Dr. Helmut Loukota und weitere ExpertInnen
Veranstaltungsform: Jahrestagung

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 1.030,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Aktuelles aus der Lohnsteuer
    • Gesetzliche Änderungen
    • Wartungserlass Lohnsteuerrichtlinien
    • Rechtsprechung des Verwaltungsgerichtshofes
    • Erkenntnisse des Bundesfinanzgerichtes
    • Informationen aus der Verwaltungspraxis
  • Neuerungen in der Unternehmensbesteuerung
    • Corona-Gesetzgebung, insb Konjunkturstärkungsgesetz
    • Aktuelle Rechtsprechung und  Verwaltungspraxis
  • Neuerungen in der Körperschaftsteuer
    • Aktuelle Rechtsprechung und Verwaltungspraxis
  • Aktuelles zum „Internationalen SteuerrechtNeuerungen Umsatzsteuer
    • Gesetzliche Änderungen
    • UStR-Wartungserlass
  • Mögliche Konsequenzen aus der Inanspruchnahme von COVID-19 Unterstützungen 
    • Ablauf Prüfung
    • Mögliche Rückforderungen 
    • Rechtsmittel
    • Strafrechtliche Konsequenzen
  • Die Betriebsstätte post BEPS, MLI und COVID-19
    • Direktgeschäft, Handelsvertreter, Repräsentanz
    • Hilfsbetriebsstätten
    • Neue Betriebsstätten-Tatbestände nach BEPS und MLI
    • Gewinn-/Verlustverteilung bei Betriebsstätten in der Krise
    • Exkurs: Die Zukunft der Betriebsstättenbesteuerung
  • Aktuelle Judikatur und Verwaltungspraxis zum Konzernsteuerrecht, z. B.
    • Beteiligungserträge, Hinzurechnungsbesteuerung und Methodenwechsel neu
    • Ausschüttungen
    • Einlagen
    • Gruppenbesteuerung
    • Überblick – hybride Gestaltungen
  • Post BEPS Highlights der OECD Arbeiten
    • Stand der BEPS Aktivitäten (Überblick)
    • Die rechtliche Beachtlichkeit der OECD-Arbeiten für die Konzernsteuerplanung
      • Beachtlichkeit im Rahmen der Wiener Vertragsrechtskonvention
      • Verhältnis der OECD Transfer Pricing Guidelines zu den österreichischen Verrechnungspreisrichtlinien
      • Fallstudien
    • Konzernsynergien
      • Konzernfinanzierung
      • Zentraleinkauf
      • Negative Synergieeffekte
    • Immaterialgüterzurechnung
      • Allgemeine Grundsätze
      • Diskussionsfall – Spanien
      • “Outsourcing“
    • MLI
      • Funktionalität des MLI
      • Gegenberichtigungen
      • Schiedsverfahren 
      • Drittstaatsbetriebstättenklausel
  • Kompakter Überblick über den aktuellen Stand der gesetzlichen Neuerungen rund um die Umsatzsteuer, Körperschaftsteuer, Lohnsteuer und Unternehmensbesteuerung
  • Erfahren Sie aus erster Hand, wohin sich das internationale Steuerrecht entwickelt und welche Folgen diese Entwicklungen für in Österreich ansässige, grenzüberschreitend tätige Unternehmen haben
  • Treffpunkt der Steuer-Community
  • Up to date bei der internationalen Konzernsteuerplanung
  • Profitieren Sie vom Erfahrungsaustausch mit DEN Spezialistinnen und Spezialisten aus Praxis, Wissenschaft & Finanz­verwaltung und festigen und erweitern Sie Ihr Know-how!
  • Tage getrennt buchbar!
  • Sichern Sie sich Ihren Frühbucherbonus – € 100,– für Early-Birds bis 09. Oktober bzw. € 60,– für Buchung der 2-tägigen Veranstaltung zwischen 1. Oktober und 6. November 2020
  • Leiter und Mitarbeiter aus den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, Finanzbuchhaltung, Revision und Recht
  • Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
  • Bilanzbuchhalter sowie Buchhalter und/oder Personalverrechner lt. BiBuG (früher -Selbstständige und gewerbliche Buchhalter)
  • Vorstände, Geschäftsführer
  • Interessenvertretungen
  • Steuerexperten im Unternehmen
  • Konzernstrategen, Controller
  • Rechtsanwälte, Notare
Projektorganisation
 Nora Gstir

Nora Gstir

Seminarorganisation nora.gstir(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-29

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
Mag. Martina Lehner

Mag. Martina Lehner

Program Manager martina.lehner(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-74

Mobil: +43 664 883 601 30

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

02.12.2020 bis 03.12.2020 / 1.Tag: 09:00-18:00 Uhr / 2.Tag: 09:00-17:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben