Menu Search
mask

20135 - Jahrestagung: Strafrecht & Strafprozessrecht

Programm in Bearbeitung

Referenten: Derzeit sind uns noch keine Referenten bekannt.
Veranstaltungsform: Jahrestagung

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 490,00 exkl. Ust (Frühbucherbonus von € 50,- bereits berücksichtigt)

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Programm in Bearbeitung!

Diese Jahrestagung bietet Ihnen einen Überblick über aktuelle Entwicklungen und Problemfelder auf diesem Themengebiet!


Die Experten verschaffen Ihnen kompakt an einem Tag ein breit gefächertes Wissensupdate, wo u.a. auf unternehmensinterne Ermittlungen und dem elektronisch überwachten Hausarrest, aber auch auf sozialarbeitliche Aspekte im Bereich der Strafjustiz eingegangen wird. 


Gemeinsam können neue Entwicklungen diskutiert, besprochen und Erfahrungen ausgetauscht werden.  


Ihr ARS Vorteil! 

  • Top-Referenten aus Wissenschaft und Praxis 
  • Brandaktuelle Themen werden aufgegriffen 
  • Ihr jährliches Wissens-Update 
  • Frühbucherbonus von € 50,– bis 5.10.2020
  • Kurskosten als Werbekosten steuerlich absetzbar!
  • Zentrale Lage und Erreichbarkeit
  • RechtsanwältInnen, RAA 
  • StaatsanwältInnen 
  • RichterInnen 
  • Führungskräfte der Exekutive 
  • MitarbeiterInnen der Justizwache 
  • MitarbeiterInnen von Sozialeinrichtungen

Derzeit sind uns noch keine Referenten bekannt.

Projektorganisation
 Ingrid Säckl

Ingrid Säckl

Seminarorganisation ingrid.saeckl(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Stephan Klinger,

Stephan Klinger, MSc

Program Manager stephan.klinger(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-35

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

02.11.2020 / 09:00-17:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben