Menu Search
mask

Jahrestagung: Unternehmenssanierung & -restrukturierung

... Wissens-Update für SpezialistInnen!

Referenten: RA Dr. Herbert Matzunski / RA Dr. Alexander Anderle / Ing. Mag. Christian Schreiberhuber , M.B.L.-HSG, CTE und weitere ExpertInnen
Veranstaltungsform: Jahrestagung

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 520,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Neue Rechtsprechung zu Sanierungsplan und Sanierungsverfahren 
  • Die Auswirkungen der Neufassung der EulnsVO
  • EU-Richtlinie über einen präventiven Restrukturierungsrahmen
  • Spezialfragen zur übertragenden Sanierung von Unternehmen
  • Liquidität – die Priorität in der Sanierung
  • Praxisfälle erfolgreicher Sanierungsverfahren und deren kritische Erfolgsfaktoren

Um am Markt bestehen zu können und wettbewerbsfähig zu bleiben, muss jede Organisation Veränderungsprozesse wahrnehmen – laufend müssen Anpassungen und Verbesserungen ­durchgeführt werden. Steht eine tiefgreifende Veränderung im Raum, wird von „Restrukturierung” gesprochen. Eine Restrukturierung kann ebenso (noch) gesunde wie auch angeschlagene ­Unternehmen betreffen, denn sie ist Bestandteil einer normalen Unternehmensentwicklung. Tritt nun der Fall ein, dass ein Unternehmen wirtschaftlich ernsthaft angeschlagen ist, müssen Hebel zur „Heilung” in Bewegung gesetzt werden, um mit der richtigen Sanierungsstrategie aus der Krise zu kommen. Denn das oberste Ziel für Stakeholder ist die Existenzerhaltung der Organisation und die Wiederherstellung der Leistungsfähigkeit des Unternehmens. 


Für die kompetente und individuelle Beratung betroffener KlientInnen in unterschiedlichen ­Situationen gilt es, stets top-informiert zu bleiben, um gemeinsam einen geeigneten Lösungsweg zu finden: 


Informieren Sie sich in dieser Jahrestagung u. a. über die Auswirkungen der Neufassung der EulnsVO, den aktuellen Stand der EU-Richtlinie über präventive Restrukturierungsmaßnahmen und lernen Sie aus den Praxisfällen von erfolgreichen Sanierungsverfahren! 


Nutzen Sie im Rahmen dieser Veranstaltung außerdem die Plattform zum Austausch über aktuelle Praxisfragen und holen Sie sich Ihr Update bei Experten aus Legistik, Wissenschaft & Praxis!


Ihr ARS Vorteil! 

  • Wissens-Update kompakt an einem Tag
  • Erfahrungsaustausch mit ExpertInnen und KollegInnen
  • Aktuelle Themen aus der Praxis
  • Frühbucherbonus € 50,– bis 30. Oktober 2018
  • InsolvenzverwalterInnen
  • Turnaround Experts
  • SanierungsmanagerInnen
  • MitarbeiterInnen von Finanzdienstleistern
  • RechtsanwältInnen, RAA
  • WirtschaftsprüferInnen / SteuerberaterInnen
  • UnternehmensberaterInnen
  • NotarInnen
  • MitarbeiterInnen von Interessensvertretungen
Projektorganisation
 Ingrid Säckl

Ingrid Säckl

Seminarorganisation si(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
 Simone Gumpinger,

Simone Gumpinger, LL.B. (WU), MA

Program Manager / Teamleitung sig(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-593

Mobil: +43 664 88730520

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

27.11.2018 / von 9.00 bis 16.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben