Menu Search
mask

Jahrestagung: Vergaberecht - 2-tägig

...inkl. aktuellen Entwicklungen

Referenten: Dr. Michael Fruhmann / RA Prof. Dr. Michael Breitenfeld / Mag. Hubert Reisner und weitere ExpertInnen
Veranstaltungsform: Jahrestagung

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 980,00 exkl. Ust (Frühbucherbonus von € 100,- bereits berücksichtigt)

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Auszug aus dem Programm – alle Details im Folder

  • BVergG 2018 – erste Erfahrungen
  • Erweiterte in-House-Vergabe
  • Vergaberechtliche und zivilrechtliche Problembereiche bei IT-Aufträgen
  • Das Verhandlungsverfahren neu - Auswirkungen und Bewegungsfreiraum
    aus fachlicher Sicht
  • Subunternehmer und Dritte am Bau – Wer anderen eine Grube gräbt…
  • Vergaberechtliche Aspekte von Liegenschaftsentwicklungen
  • Die Kalkulation von Generalunternehmerleistungen
  • Aktuelle Rechtsprechung der Verwaltungsgerichte
  • Neuestes vom EuGH, VfGH und VwGH
  • Bestangebotsprinzip neu
  • Bestangebotsprinzip neu
  • Ausnahmetatbestände neu, insbesondere die Vergabe
    von Forschungs- und Entwicklungsleistungen
  • Erste Erfahrungen mit der E-Vergabeplattformen
    (worauf Auftraggeber und Bieter besonders achten müssen)
  • Vertragsänderungen

Auf nationaler wie auch auf europäischer Ebene ergeben sich für die vergaberechtliche Praxis gegenwärtig umfassende Veränderungen. Vor diesem Hintergrund ist eine fortlaufende Weiterbildung unerlässlich, um eine effiziente und zweckmäßige Anwendung des Vergaberechts zu gewährleisten.

Neben einem umfassenden Überblick über die wichtigsten Entwicklungen im Vergaberecht ­informieren Sie die ExpertInnen über die aktuelle Judikatur.

DER Treffpunkt der Expertinnen und Experten Österreichs!

Nutzen Sie die Gelegenheit, Zweifelsfragen mit hochkarätigen Vergaberechts-ExpertInnen zu diskutieren und mit KollegInnen Praxiserfahrungen auszutauschen.

Fachliche Leitung: RA Prof. Dr. Michael Breitenfeld und Mag. Hubert Reisner

 

Ihr ARS Vorteil!

  • Wissenstransfer kompakt an 2 Tagen
  • Fachinformation von TOP-ExpertInnen
  • Zwei Streams für Ihre individuelle Schwerpunktsetzung
  • Hohe Praxisnähe
  • Frühbucherbonus von € 100,– bis 28. Jänner 2019 bei Buchung beider Tage
  • Öffentliche Auftraggeber
  • Alle mit der Vergabe von Leistungen befasste Auftraggeber
  • JuristInnen, RechtsanwältInnen
  • MitarbeiterInnen von Ingenieurbüros
  • Bauunternehmen des Bauhaupt- und -nebengewerbes
  • MitarbeiterInnen in IT-Abteilungen
  • LeiterInnen und MitarbeiterInnen im Ein- und Verkauf
  • UnternehmensberaterInnen und KonsulentInnen
  • MitarbeiterInnen von Interessensvertretungen
  • ArchitektInnen, ZivilingenieurInnen
Projektorganisation
 Ingrid Säckl

Ingrid Säckl

Seminarorganisation si(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
Mag. Renate Kammerhofer

Mag. Renate Kammerhofer

Program Manager renate.kammerhofer(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-35

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

25.02.2019 bis 26.02.2019 / jeweils 09.00-18.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
5 %
für ANKÖ-Kunden
980 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn einer öffentlichen Institution
790 €
Gebühr bei 2 TeilnehmerInnen einer öffentlichen Institution (pro Person)
680 €
Gebühr bei 3 TeilnehmerInnen einer öffentlichen Institution (pro Person)
560 €
Gebühr ab 4 TeilnehmerInnen einer öffentlichen Institution (pro Person)
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
25 %
für Mitglieder des fnv - FrauenNetwork Vergaberecht
Nach oben