Menu Search
mask

Konzernfinanzierung

Rechtliche & steuerliche Praxisfragen

Referenten: RA MMag. Dr. Roman Perner / RA MMag. Dr. Michaela Petritz-Klar
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 480,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Abgrenzung von Eigenkapital und Fremdkapital
    • Rechtliche Aspekte
    • Grundsätze der Kapitalerhaltung und des Verbots der Einlagenrückgewähr
      • Exkurs: EKEG
    • Steuerliche Aspekte von Eigen- und Fremdkapital
  • Gesellschafterfremdfinanzierung
    • Verdecktes Eigenkapital
    • Zinslose Konzerndarlehen
  • Hybride Finanzierungen
    • Erscheinungsformen und Einsatzmöglichkeiten
    • Genussrechte
    • Wandel- und Optionsanleihen
    • Partiarische Darlehen
    • Stille Beteiligung
    • § 10 Abs 7 KStG zu double dip Strukturen
    • Fremdfinanzierte Ausschüttungen und Einlagenrückzahlungen
    • Rechtliche Aspekte
    • Steuerliche Themen
  • Fremdfinanzierter Beteiligungserwerb
    • Debt-push-down Szenarie aus kapitalerhaltungsrechtlicher Sicht
    • Steuerliche Aspekte von debt-push-down Szenarien
    • Zinsabzug beim fremdfinanzierten Beteiligungserwerb
  • Rückkauf eigener Anteile
    • Rechtliche Grundlagen
    • Steuerliche Aspekte
  • Sanierungsinstrumente
    • Forderungsverzicht
    • Besserungskapital
    • Rangrücktritt

Die Konzernfinanzierung gilt als äußerst komplexes und mit zahlreichen Zweifelsfragen behaftetes Themengebiet des Unternehmenssteuerrechts. Vor allem in den vergangen Jahren sahen sich viele Unternehmen zur Optimierung ihrer ­Kapitalstruktur mit neuen Anforderungen konfrontiert. Die zunehmende Bedeutung der Kapitalmärkte im Gegensatz zur traditionellen Finanzierung beeinflusst hierbei die Konzernfinanzierung maßgeblich. Um für die Herausforderungen der nächsten Jahre gerüstet zu sein und  auf neue Vorgaben der Gesetzesstruktur korrekt und vor allem rechtzeitig reagieren zu können ist es unumgänglich, sich auch mit der sich veränderten Rolle der Banken im Hinblick auf den Finanzierungs­bedarf auseinanderzusetzen. 

Starten Sie mit einem fundierten Update zur Unternehmensfinanzierung in das neue Geschäftsjahr und nutzen Sie ­Optimierungsmöglichkeiten in der Finanzierungspraxis. 

  • LeiterInnen von Rechtsabteilungen in Unternehmen
  • LeiterInnen / MitarbeiterInnen von Treasury-Abteilungen 
  • LeiterInnen / MitarbeiterInnen von Rechtsabteilungen in Banken
  • RechtsanwältInnen | WirtschaftsprüferInnen, SteuerberaterInnen
  • UnternehmensberaterInnen
Projektorganisation
 Christine Walser

Christine Walser

Seminarorganisation cw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-26

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
Mag. Martina Lehner

Mag. Martina Lehner

Program Manager martina.lehner(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-74

Mobil: +43 664 88360130

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

13.11.2019 / von 9.00 bis 17.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben