Menu Search
mask

Kosten-, Energie- & Flächenoptimierung für Bürogebäude

Effizienzsteigerung für den Gebäudebetrieb samt Quick-Check

Referenten: MR Ing. Michael Zimmermann
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 460,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Kosten – Optimierung
    • Kostengliederung nach verschiedenen Normen 
    • Einfluss der Lebenszykluskosten
    • Nutzungskosten
  • Energie – Optimierung
    • Energierichtlinie der EU RL 2012/27/EU und B-EEffG
    • Ökologische Gesamtbedeutung
    • Energiemanagement
    • Erneuerbare Energien
  • Flächen – Optimierung
    • Flächenbegriffe und dazugehörige Normen
    • Standortveränderungen durch Umzug & Konzentration
    • Büroformen und Arbeitsplatzstrategien
    • Flächenmanagement und -optimierung
  • Gebäude – Quick-Check und Planungsindikatoren
    • Begriffe und Eckdaten zu einem Gebäude
    • Plausibilitätsprüfung und Auswertung der Indikatoren
  • Sie lernen Optimierungsmöglichkeiten von Flächen, Energie & Kosten im Gebäudebetrieb kennen
  • Sie erhalten einen Einblick in die zugrundeliegenden Normen & Richtlinien
  • Benchmarks & Kennwerte – inkl. Möglichkeiten für eine übersichtliche Darstellung in der Praxis
  • Gebäudeverantwortliche wie
    • Eigentümer
    • Facility Manager
    • Hausverwalter
    • Gebäudebetreiber
  • Architekten, die in der Gebäudebewirtschaftung für mehr Effizienz sorgen wollen
Projektorganisation
 Julia Haindl

Julia Haindl

Seminarorganisation julia.haindl(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-27

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Michaela Pelzelmayer

Michaela Pelzelmayer

Program Manager michaela.pelzelmayer(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-54

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

29.10.2019 / 09:15-17:15 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
405 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
420 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
460 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
Nach oben