Menu Search
mask

Kreditfähigkeitsprüfung & Bonitätsbeurteilung

Worauf Banken bei der Kreditvergabe achten! inkl. Fallbeispielen aus der Praxis!

Referenten: Ing. Mag. Alfred Wallpach
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 480,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Rahmenbedingungen der Bonitätsbeurteilung und übliche Kreditentscheidungsprozesse in Banken
  • Wirtschaftliche Beurteilung
    • Unternehmensbezogene Informationen
  • G/V-Rechnung
    • Wesentliche Sachverhalte und Positionen bei der Beurteilung der Leistungszusammensetzung, der Aufwandsstruktur und der Ertragslage
    • Beurteilung der Kreditfähigkeit
    • Cashflow-Berechnungsarten und -Berechnung
  • Bilanz
    • Bilanzbild, Bilanzstrukturen und Branchenbesonderheiten 
    • Aktiva: Wesentliche Sachverhalte und Positionen bei der Beurteilung des Anlage- und Umlaufvermögens
    • Passiva: Wesentliche Sachverhalte und Positionen bei der Beurteilung des Eigen- und Fremdkapitals
      • Bankmäßige Interpretation
      • Finanzierungsregeln
      • Liquidität / Kapitalflussrechnung
  • Kennzahlen/Kennzahlenauswahl zur Beurteilung der Sachverhalte Rentabilität, Finanzierung/Liquidität
  • Kreditwirtschaftliche Berichtigungen aus Sicht der Bank
  • Maßnahmen zur Verbesserung der Bonitätsbeurteilung
    • Grober Überblick über Ratingmodelle in den Kreditinstituten, deren Anwendung und Aussagekraft
    • Die wichtigsten Einflussgrößen auf das Rating/die Risikobeurteilung; daraus folgende Rückschlüsse auf Unternehmensstruktur, Bilanzierung und Kreditverhalten
  • Beurteilung von Investitionsvorhaben und Projekten 
    • Überprüfen der zugrunde liegenden Annahmen (Plausibilitätscheck)
    • Beurteilung der Ertrags-, Bilanz-, und Finanzplanung
  • Beispiele zur eigenen Standortbestimmung und Bonitätsverbesserung

Methoden
Neben der theoretischen Grundlage erwarten Sie konkrete Darstellungen anhand von Fallbeispielen aus der Praxis.

Kreditentscheidungsprozess und Bonitätsbeurteilung für Unternehmer!

Die Bank ist einer der wichtigsten Gesprächspartner, wenn es um Fremdkapital geht. Dementsprechend gilt es, ­Bank­gespräche richtig vorzubereiten, die betriebswirtschaftlichen und finanzwirtschaftlichen Erkenntnisse aus Ihrer Bilanz ­effektiv zu nutzen und den Aufbau Ihres Ratings zu verstehen. 


Sichern Sie sich daher bei DEN Experten einen umfassenden Überblick über die Informationen, die Sie als Unternehmer aus Ihren Jahresabschlüssen gewinnen können und erfahren Sie, wie Banken Ihr Investitionsprojekt durch Einstufung der ­bestehenden bzw. Einschätzung der zukünftigen Erträge beurteilen. 

  • UnternehmerInnen/LeiterInnen von Klein- und Mittelbetrieben
  • Angehörige/MitarbeiterInnen beratender Berufe, die ihre Beratungskompetenz auf kreditwirtschaftlichem Gebiet ausbauen möchten
Projektorganisation
 Christine Walser

Christine Walser

Seminarorganisation cw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-26

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
 Priska Würstl,

Priska Würstl, BA

Program Manager pw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-75

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

27.11.2018 / von 9.00 bis 17.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben